Ereignisse der Tanz- und Musikgeschichte bis 1999

1990
  • Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 1990 tritt er zum ersten Mal gemeinsam mit den Drei Tenören (neben Pavarotti und Domingo) auf. José Carreras.
  • Billy Idol singt "Sweet Sixteen" und "Cradle Of Love".
  • Tragbare CD-Spieler (Discman) lösen den Walkman ab.
  • Zusammen mit UB40 bringt Robert Palmer die relaxe Nummer "I'll Be Your Baby Tonight" in die Charts.
  • Wörterbuch des Tanzsports
    Wörterbuch des Tanzsports von Herbert und Ursula Stuber kommt auf den Markt.
  • Alannah Myles, Farmerstochter aus Kanada singt "Black Velvet" und erreicht Platz 1 in USA.
1991
  • Freddie Mercury, der Sänger der Gruppe Queen ist tot, 24. November, Kensington.
  • Durchbruch 1986, Grammy - Auszeichnung, öfter in den Charts notiert : Amy Grant sing in diesem Jahr "Baby, Baby".
  • No Comment : Tina Turner und "Simply The Best".
  • Bekannt unter anderen aus dem Film "Das Schweigen der Lämmer". Chris Isaak und "Blue Hotel".
  • Debüt - Album von Massive Attack : "Blue Lines".
1992
  • Vor 72000 Zuschauer feiert die englische Band Madness ihr Comeback.
  • "Strictly Ballroom  – Die gegen alle Regeln tanzen", mit Bill Hunter und Tara Morice, Tanzfilm.
  • Maria Torres und Kenny Gonzales gewinnen die erste Discofox Weltmeisterschaft in Basel.
  • Whitney Houston spielt die Hauptrolle in "Bodyguard". Der Titelsong "I Will Always Love You" wurde ein Welterfolg.
  • Endlich in den amerikanischen Top 10 : Inner Circle und "Bad Boys".
  • Nach den Unruhen in Los Angeles bringt Tom Petty "Peace in L.A." heraus. Der Erlös aus der Single kam den Opfern der Tumulte zugute.
  • Was es nicht alles gibt. Mr. Bean, der britische Kultkomiker erreicht mit seiner Platte "I Want To Be" Platz 9 in Großbritannien.
  • In diesem Jahr wird für sie auf dem wohl bekanntestem Bürgersteig der Welt, Hollywood Walk of Fame, ein Stern eingelassen : Donna Summer.
  • Vangelis
    Gute Musik kann beflügeln. Dass Musik auch die Fäuste eines Boxers beflügeln kann, fand der Boxer Henry Maske heraus und verwendete eine Komposition aus "1492: Conquest of Paradise" von Vangelis als Begleitmusik für seinen Einmarsch in die Boxarena. Mit Erfolg.
    Vangelis
1993
  • Amerikanische Jazzlegende, Vertreter des Afro-Cuban Jazz, Dizzy Gillespie ist tot. 6.1.1993 Englewood (New Jersey)
  • Australische Pop-Band Inxs ganz oben : "Beautiful Girl".
  • Konstant auf hohem Niveau, unbeeindruckt von aktuellen Trends : R.E.M. und "Everybody Hurts".
  • Nur Platz 18. Münchener Freiheit vertritt Deutschland bei Grand Prix mit der Eigenkomposition "Viel zu weit".
  • Platz 5 in GB für amerikanische Rock-Trio Nirvana mit dem Titel "Heart-Shaped Box".
  • Einer von den bekanntesten und größten Tenören der Welt gründet Operalia, einen Wettbewerb für junge Opernsänger, der jährlich in verschiedenen Städten der Welt durchgeführt wird : Placido Domingo.
1994
  • "Mr. Moonlight" : das letzte Album von Foreigner.
  • House und Techno. Masterboy und "Is This The Love".
  • Eine außergewöhnliche Sängerin : Nana Mouskouri wurde als Abgeordnete für Griechenland in das Europaparlament gewählt.
  • Bereits mit ihrer ersten Single "Supersonic" landen sie einen Riesenhit : Oasis.
1995
  • Es werden die ersten tragbaren MP3-Player gebaut.
  • Zum ersten Mal hörte man das italienische Lied auf dem San - Remo - Festival 1995. Die bekannteste Version von "Con te partiro", die zum weltweiten Erfolg wurde, heißt "Time To Say Goodbye" und wurde vom Andrea Bocelli und Sarah Brightman gesungen. Komponiert hat das Lied Francesco Sartori.
  • Mehrere seinen Songs fanden ihren Weg in Kino-Soundtracks. Für "Streets of Philadelphia" aus dem Film "Philadelphia" erhielt Bruce Springsteen einen Oscar für den besten Original-Song.
1996
  • Marilyn Mansons - Kult erreicht seinen Höhepunkt : "Antichrist Superstar".
  • Los Del Rio
    "Macarena" erobert Discos weltweit.
    Los Del Rio
  • Ein weiterer Erfolg von Phil Collins : "Dance Into The Light".
  • Sehr gute Kritiken für das Album "Jagged Little Pill" von Alanis Morissette mit dem Stück "Ironic".
1997
  • Bob Dylan wird zum ersten Mal für den Literatur-Nobelpreis nominiert. Weitere Nominierungen folgen regelmäßig in den darauffolgenden Jahren.
1998
  • "Dance With Me", USA - Film.
  • Mixen, Mischen, Sampeln sind seine Stärken. Er macht's aber gekonnt : Moby und "Honey".
  • Argentinischer Tango in "Tango", Regie Carlos Saura.
  • Heiße lateinamerikanische Rhythmen : "La Copa De La Vida" von Ricky Martin wurde der offizielle Song zu Fußball-WM 98 in Frankreich.
  • Mixer groß in Kommen. Mousse T erhält eine Grammy - Nominierung für seinen Mix der Nummer "Angel" von Simply Red.
  • Das legendäre Tanzpaar Donnie Burns & Gaynor Fairweather aus Schottland werden zum 14mal Weltmeister (Profi) in den lateinamerikanischen Tänzen.
  • Die Tänzerin Gret Palucca wurde 1998 zur Anerkennung auf eine Briefmarke aus der Serie Frauen der deutschen Geschichte verewigt.
1999
  • Tanzfilm "Salsa & Amor" - kommt in die Kinos, Frankreich.
  • Dem puertoricanisch-amerikanischen Salsa - Musiker Marc Anthony gelingt ein Doppelerfolg. Grammy - Nominierung (für engl. Version) und Latino - Grammy (span. Version) für "I need To Know".