grossbritannien ASTLEY, RICK

Der britische Sänger, Songwriter und Musiker Richard Paul Astley wurde am 6. Februar 1966 in Newton-le-Willows geboren. Bevor er die Aufmerksamkeit des Produzenten und Talenten - Jäger Pete Waterman auf sich zog, wirkte er als Drummer bei Give Way und später als Leadsänger bei der Formation FBI. Im Jahr 1985 ist es soweit, Rick beginnt seine Solokarriere. 1987 wird seine Debütsingle "Never Gonna Give You Up" veröffentlicht. Ergebnisse lassen sich sehen, der Titel erobert den ersten Platz der Charts so in Großbritannien als auch in Deutschland und den USA. Ebenfalls sehr erfolgreich ist seine zweite Single "Whenever You Need Somebody". Beide finden sich wieder auf seinem Debütalbum "Whenever You Need Somebody", das 1987 veröffentlicht wurde. Auch das Album landete in den britischen und deutschen Charts auf Platz 1. Ende 80er trennt er sich von dem Produzenten Trio Stock / Aitke / Waterman und bringt 1991 sein drittes Album "Free" auf den Markt. Jedoch so mit dem Album wie auch mit den darauf folgenden konnte er nicht mehr an die großen Erfolge seinen beiden ersten anknüpfen. Nachdem sein Vertrag mit RCA 1993 auslief und er selbst etwas in Vergessenheit geraten war, meldetet er sich 2001 mit einer neuen Platte wieder. Aber auch dieser Versuch blieb ohne großen Erfolg. Seine weitere Alben sind : "Body And Soul" (1993), "Keep It Turned On" (2001), "Greatest Hits" (2002), "The Best Of" (2004), "Love Songs" (2004) und "Portrait" (2005) .
(2008)

astley_rick

Videos auf Youtube
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Rick Astley - Whenever You Need Somebody

Rick Astley
Whenever You Need Somebody

Vinyl Albun, RCA, 1987

01. Never Gonna Give You Up
02. Whenever You Need Somebody
03. Together Forever
04. It Would Take A Strong Strong Man
05. The Love Has Gone
06. Don't Say Goodbye
07. Slipping Away
08. No More Looking for Love
09. You Move Me
10. When I Fall in Love

Kurz gefasst
  • Offizielle Internetseite von Rick hat die Adresse: www.rickastley.co.uk.
  • 1987 und 1988 gewann Rick Astley jeweils einen Bravo - Otto.
  • Am 1. Dezember 2001 trat Rick in der Kieler Ostseehalle bei "The Dome" auf. Mit dabei waren unter anderen Enrique Iglesias, Westlife, DJ Ötzi,, No Angels, Sasha, Alcazar und ATC.
  • Rick tourte in den 80ern nicht nur in Europa und den USA. Er besuchte seine Fans auch in Asien und Australien.
  • Rick ist das jüngste von vier Kindern.
  • Der Erfolg von Rick Mitte der 80er ist nicht zuletzt auf die Mitwirkung des Produzententrio Stock, Aitken, Waterman zurückzuführen. Sie machten solche Künstler wie Bananarama, Kylie Minogue, Jason Donovan oder Samantha Fox groß und bekannt.
  • Der Vater von Rick war Gärtner.
  • Rick Astley ist bis heute musikalisch aktiv. Auf der Internetseite des Künstlers sind einige seiner Termine aufgelistet. 2008 trat er z.B. in Manila / Philippinen (1.8.2008) auf, am 2. August in Jakarta / Indonesien und er machte bei dem "Singfest 2008" (Singapore's Music Festival) in Singapur mit. Es sind weitere Auftritte in Chile, Dänemark und Kanada angesagt.
  • Am 6. März 1987 ging die Fähre Herald of Free Enterprise auf den Weg nach Dover unter. 193 Personen haben damals ihr Leben verloren. Bei der Spendenaktion der Zeitung "The Sun" für die Familien der Opfer, "Ferry Aid", war Rick Astley mit dabei.

  Die größten Hits von Rick Astley

•   Never Gonna Give You Up (1987, Whenever You Need Somebody, GB #1, USA #1, D #1 / Samba)   
•   Whenever You Need Somebody (1987, Whenever You Need Somebody, GB #3, D #1 / Discofox)   
•   When I Fall In Love / My Arms Keep Missing You (1987, Whenever You Need Somebody, GB #2, D #6)   
•   Together Forever (1988, Whenever You Need Somebody, GB #2, USA #1, D #5)   
•   It Would Take A Strong Strong Man (1988, Whenever You Need Somebody, USA #10)   
•   She Wants To Dance With Me (1988, Hold Me In Your Arms, GB #6, USA #6, D #10)   
•   Take Me to Your Heart (1988, Hold Me In Your Arms, GB #8, D #10 / Discofox)   
•   Hold Me In Your Arms (1989, Hold Me In Your Arms, GB #10)   
•   Cry For Help (1991, Free, GB #7, USA #7)   
(2012)

16 Top Hits International 3/91

16 Top Hits International
3/91

Vinyl LP

Hier ist Rick Astley mit "Cry For Help" vertreten. Der Song stammt aus dem Album "Free", das 1991 veröffentlicht wurde. Das Stück kam auch als Single auf den Markt und erreichte in USA und Großbritannien jeweils den 7. Platz. Mit auf der Platte Roxette, Seal, Enigma, Dr. Alban, Londonbeat, Blue System und andere.

Barack Obama als Sänger

2008 wird Rick wieder mal sehr populär, auch wenn auf eine andere Art und Weise. Behilflich dabei waren ihm der amerikanische Präsidentschaftskandidat Barack Obama und das Videoportal Youtube. Selbst nichts ahnend "tanzte" und "sang" Barack Obama bei seinen zahlreichen öffentlichen Auftritten den Hit von Rick Astley ''Never Gonna Give You Up''. Darauf hin stellte man eine Video-Montage zusammen, auf der Barack Obama den Song ''Never Gonna Give You Up'' von Rick Astley "präsentiert". Das amüsante Video konnte man sich zuletzt auf www.youtube.de unter der Adresse "http://de.youtube.com/watch?v=65I0HNvTDH4" ansehen. Es wurde von über 1.800.000 Besucher angeklickt. Der US-amerikanischer Politiker Barack Hussein Obama wurde von seiner Demokratischen Partei für die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten im Jahr 2008 gewählt.
(August/2008)
Rick Astley - Hold Me In Your Arms

Rick Astley
Hold Me In Your Arms

Audio CD, RCA, 1996

1. She Wants To Dance With Me
2. Take Me To Your Heart
3. I Don't Want To Lose Her
4. Giving Up On Love
5. Ain't Too Proud To Beg
6. Till Then (Time Stands Still)
7. Dial My Number
8. I'll Never Let You Down
9. I Don't Want To Be Your Lover
10. Hold Me In Your Arms