usa more Backstreet Boys





Backstreet Boys - Quit Playing Games

Backstreet Boys
Quit Playing Games

1. Quit Playing Games (With My Heart) (Max Martim / Herbert Crichlow)
2. Nobody But You (Denniz Pop / Max Martim / Herbert Crichlow)
3. Give Me Your Heart (Larry Campbell)
4. Quit Playing Games (With My Heart) - Acoustic Version)

Audio CD, Jive, 1996

Der Durchbruch für die Backstreet Boys kam zuerst in Europa. Der alte Kontinent reagierte besser auf die Boysband. Die ersten Singles kamen hier auf die vordersten Plätze der Singlecharts, während in den USA kaum einer wusste, dass es die Backstreet Boys gibt. Erst mit der Single "Quit Playing Games (With My Heart)", mit der sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz jeweils den ersten, in Großbritannien den zweiten Platz eroberten, erregten sie auch in Amerika Aufmerksamkeit. Hier kam der Titel auf den zweiten Platz der Charts. Geschrieben hat den Song Max Martim zusammen mit Herbert Crichlow. Die beiden Schreiber liefern noch viele Songs für die Backstreet Boys und haben einen erheblichen Anteil an dem Erfolg der Band. "Quit Playing Games (With My Heart)" stammt aus dem Debütalbum der Band "Backstreet Boys", das 1996 veröffentlicht wurde und sich um die 11 Millionen Mal verkaufte. Diese stolze Zahl, die für die meisten Künstler im Bereich "I Have A Dream" ihren festen Platz gefunden hat, wird in Zukunft von Backstreet Boys noch deutlich überboten.
Backstreet Boys - Backstreet's Back

Audio CD, Zomba, 1997


Backstreet Boys
Backstreet's Back

Mit "Backstreet's Back" haben sich Backstreet Boys ein ganz konkretes Ziel gesetzt. Es ärgerte sie und alle anderen Beteiligten ebenfalls, dass der Erfolg einer amerikanischen Band sich zuerst auf dem alten Kontinent, Europa, eingestellt hat und nicht zu Hause in den Vereinigten Staaten. Zwar hatten die Herren die ersten erfolgreiche Schritte in der Heimat hinter sich, der Markt war aber noch lange nicht erobert, in Europa dagegen feierte man bereits große Erfolge. "Backstreet's Back" heißt hier so viel, wie "Wir sind zurück zu Hause". Es klappte, es war eine beeindruckende Rückkehr. Insgesamt werden 28 Millionen Platten an die Fans ausgeliefert. Bezogen auf das Debütalbum hat sich die Zahl der verkauften Tonträger von ihrem zweiten Album fast verdreifacht. Zwei Single aus dem Album erreichten die amerikanischen Top 10.


1. Everybody (Backstreet's Back)
2. As Long As You Love Me
3. All I Have To Give
4. That's The Way I Like It
5. 10,000 Promises
6. Like A Child
7. Hey,Mr. Dj (Keep Playin' This Song)
8. Set Adrift On Memory Bliss
9. That's What She Said
10. If You Want It To Be Good Girl (Get Yourself A Bad Boy)
11. If I Don't Have You

Backstreet Boys bei PopcornBackstreet Boys
Großposter Popcorn

Backstreet Boys
Never Gone

Mit "Never Gone" erreichen Backstreet Boys einen beachtlichen Erfolg. Das Album kommt nach einer fünfjährigen Pause und erreicht in Deutschland Platz 1 der LP-Charts. Auf der Platte das Stück "Incomplete", bis jetzt der letzte große Erfolg von Backstreet Boys. Es folgt 2007 noch das Album "Unbreakable", konnte aber an die Erfolge der Vorgänger nicht mehr anknüpfen. Dafür aber mit "Never Gone" und dem darin enthaltenem "Incomplete" in der Tasche konnte die Band noch mal so richtig Gas geben. Während der Tour 2005 in Deutschland war die Nachfrage nach Tickets so groß, dass es in Nürnberg und Köln Zusatzkonzerte gegeben hat. Es war die "The Never Gone Tour 2005-2006". Sie bereisten die ganze Nordamerika und in Europa gaben sie außer Deutschland auch Konzerte in allen skandinavischen Ländern, der Schweiz, Italien, Holland, Belgien, Großbritannien,  Irland, Spanien und Portugal.
Backstreet Boys - Never GoneAudio CD, Zomba, 2005

01. Incomplete
02. Just Want You To Know
03. Crawling Back To You
04. Weird World
05. I Still...
06. Poster Girl
07. Lose It All
08. Climbing The Walls
09. My Beautiful Woman
10. Safest Place To Hide
11. Siberia
12. Never Gone
13. Song For The Unloved
14. Rush Over Me

The Backstreet Boys - KonzertticketEin Konzert - Ticket.
The Backstreet Boys - Tour '97. Hier ein Konzert in der Olympiahalle München am Freitag, den 07. März 1997. Das Konzert begann um 15.00 Uhr.

Backstreet Boys
Black & Blue

Backstreet Boys - Black & Blue
Audio CD, Zomba Recording, 2000

"Black & Blue" ist das vierte Album von Backstreet Boys. Die Platte erreichte in Deutschland Platz 1. der LP-Charts. Sie wurde im Jahr 2000 veröffentlicht. Auch in anderen Ländern kletterte das Album ganz nach oben, es kennzeichnet allerdings ganz klar eine Wende in der Geschichte der Band. Die Verkäufe der Platten schrumpfen und dieser Trend wird sich nicht mehr ändern. Den riesigen Erfolg mit dem Album "Millenium" kann die Band nicht mehr toppen, die Fans, vor allem der weiblichen Sorte, halten Auschau nach neuen Idolen. Mit "Black & Blue" im Rucksack machten sich die Herren auf eine Blitz-Welttour und traten auf fünf Kontinenten auf. Die Tour dauerte nur vier Tage. Damit die Entfernungen schnell bewältigt werden konnten haben sie eine Boeing 767 von einem arabischen Ölscheich ausgeliehen. Sie traten in Stockholm (Schweden / Europa), Tokio (Japan / Asien), Sydney (Australien), Kapstadt (Südafrika / Afrika) , Rio de Janeiro (Brasilien / Südamerika) und New York (USA / Nord Amerika) auf. 2001 folgte dann die richtige Welt-Tour.

01. The Call
02. Shape Of My Heart
03. Get Another Boyfriend
04. Shining Star
05. I Promise You (With Everything I Am)
06. The Answer To Our Life
07. Everyone
08. More Than That
09. Time
10. Not For Me
11. Yes I Will
12. It's True
13. How Did I Fall In Love With You

Backstreet Boys - I'll Never Break Your Heart

Backstreet Boys
I'll Never Break Your Heart

1. I'll Never Break Your Heart (Eugene Wilde / Albert Manno)
2. Roll With It (Jolyon Skinner / Veit Renn)
3. Mark Goodier Interview

Die Single " I'll Never Break Your Heart" stammt aus dem Debütalbum von Backstreet Boys, das im gleichen Jahr herausgebracht wurde. In Deutschland kletterte der Titel auf Platz 5. der Single Charts. Auch der zweite Song aus der Single "Roll With It" fand seinen Platz auf dem Album.
Audio CD, Jive, 1996