deutschland BAD BOYS BLUE

Bad Boys Blue entstand aus der Initiative der Gründer des deutschen Musiklabels Coconut Records Tony Hendrik und Karin van Haaren. Die Idee für ein neues Musikprojekt, aus dem Bad Boys Blue hervorgegangen war, hatten sie im Jahr 1984 und auch unter ihrer Aufsicht entstanden die größten Erfolge der Gruppe. Ursprünglich bestanden Bad Boys Blue aus drei Mitgliedern: John McInerney (geb. am 17. September 1957 in Großbritannien), Andrew Thomas (geb. am 20. Mai 1952 in den USA) und Trevor Taylor (geb. am 11. Januar 1958 in Jamaika). Im Laufe der Jahre wechselten sich die Mitglieder mehrmals aus, die Gruppe, die streckenweise als Duo weitermachte, überstand trotzdem bis heute. In den 80ern brachten Bad Boys Blue eine ganze Menge Hits auf die Schale und zählten zu der wichtigsten musikalischen Ausstattung einer jeden Party der Zeit. Zu den bekanntesten Songs der Formation zählen "You're A Woman", "Pretty Young Girl", "I Wanna Hear Your Heartbeat", "Come Back And Stay", "From Heart To Heart", "Michelle", "Lady In Black" oder "Hungry For Love". Mit der Single "You're A Woman" erreichten Bad Boys Blue in Deutschland den 8. Platz der Singlecharts. Zuletzt meldete sich die Band mit dem Album "Heart & Soul", das 2008 veröffentlicht wurde, zurück. Promotet wurde die Scheibe mit der Single "Still In Love". Bad Boys Blue arbeiten jetzt an einem neuen Album und soweit die Zeit dies erlaubt, treten sie in ganz Europa auf. Vorläufig als Duo, dem John McInerney steht zur Zeit Rui Carlos Ferreira aus Mosambik zur Seite.
(2009)

bad_boys_blue

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Bad Boys Blue im Internet : www.badboysblue.eu
  • Ehemalige Mitglieder (außer Gründer) von Bad Boys Blue : Trevor Bannister (Großbritannien), Mo Russel (Aruba), Kevin Jojo Max McCoy (USA)
  • Der Mitgründer von Bad Boys Blue Trevor Taylor ist im Jahr 2008 an Herzversagen gestorben.
  • Am 21. Juli 2009 ist in Köln der aus Vereinigten Staaten stammende Gründungsmitglied von Bad Boys Blue Andrew Thomas gestorben.

  Die größten Hits von Bad Boys Blue

•   You're A Woman (1985, D #8 / Discofox)  
(2012)

Bad Boys Blue

Bad Boys Blue - Come Back And StayBad Boys Blue - Come Back And Stay
1. Come Back And Stay
2. Come Back And Stay (Studio Version - Instrumental Mix)
(T.Hendrik / K. van Haaren), Produktion T.Hendrik / K. Hartmann, Vinyl Single, Coconut, 1987

"Come Back And Stay" gehört zu den erfolgreichsten Hits von Bad Boys Blue. Die Single promotete das Album "Love Is No Crime", das 1987 herausgebracht wurde.