grossbritannien BAY CITY ROLLERS

Bay City Rollers war eine schottische Musikgruppe, die in Edinburgh gegründet wurde. Einer der Vorläufer der Band war die Gruppe The Saxons, die 1967 von den beiden Brüdern Alan und Derek Longmuir in Edinburgh gegründet wurde. Der Manager der Gruppe wurde Tam Paton, der zu diesem Zeitpunkt Bandleader im "Edinburgh Palais" war. Der Name der Band ist einer Nadel zu verdanken. Sie wurde wahllos in eine Landkarte geworfen und zeigte schließlich auf die Stadt Bay City, die in dem amerikanischen Bundesstaat Michigan liegt. Den ersten Erfolg erreichte die Gruppe 1971 mit dem Song "Keep On Dancing". Der große Durchbruch kam zwei Jahre später 1973, als zu der Gruppe Stuart Wood und Leslie McKeown gestoßen sind. Die Zeit der "Rollermania" konnte beginnen. In den folgenden Jahren landen die Jungs einen Hit nach dem anderen und gehören bei den überwiegend weiblichen Fans zu den größten. Die ersten Probleme treten auf, als Alan Longmuir die Band verlässt. Es gibt auch die ersten schlechten Schlagzeilen über Bay City Rollers. Die Band galt bis jetzt als tadellos, nach außen hin rauchten und tranken die Herren nicht, von Drogen war sowieso nie die Rede. Dann ist plötzlich 1976 der Gitarrist der Band Eric Faulkner an einer Überdosis Drogen fast gestorben. Alan Longmuir hatte bereits einen Selbstmordversuch hinter sich. Endgültig bergab geht es bei den Bay City Rollers als 1977 Ian Mitchell die Band verlässt, 1978 macht sich auch Eric Faulkner auf und davon. Die erfolgreichsten Alben der Bay City Rollers sind "Rollin'", "Once Upon A Star" (1975), "Wouldn't You Like It?" (1975), "Dedication" (1976), "It's A Game" (1977), "Strangers In The Wind" (1978) und "The Very Best Of" (2004). Heute gibt es zwei Bands, die von ehemaligen Bay City Rollers - Mitgliedern geführt werden : "Les McKeown's Legendary Bay City Rollers" und "Ian Mitchell's Bay City Rollers".
(2008)

bay_city_rollers

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Bay City Rollers - Dedication

Bay City Rollers
Dedication

Vinyl-LP, Bell Records, 1976

01. Let's Pretend
02. You're A Woman
03. Rock'n Roller
04. Don't Worry Baby
05. Yesterday's Hero
06. My Lisa
07. Money Honey
08. Rock'n Roll Love Letter
09. Write A Letter
10. Dedication

Kurz gefasst
  • Damit bloß keiner Bay City Rollers mit einer anderen Gruppe verwechselt, legte man sich passende Klamotten zu. Man trug 4/5 - Hosen sowie Tartan - Schals. Zu den Jacken und Hemden, die mit Tartan - Streifen angereichert wurden, trug man eine von den Eric Faulkner erfundene Tufty Frisur.
  • Zu den erfolgreichsten Hits von Bay City Rollers gehört das Stück "Bye Bye Baby", das 1975 den 1. Platz der englischen Charts erreichte und sich dort 16 Wochen lang aufhielt.
  • Will jemand etwas mehr über das "Hinter den Kulissen" erfahren, der kann sich die Memoiren von Les McKeown zulegen, die er 2003 veröffentlichte und wo er schonungslos seine Bandkommilitonen beschreibt.
  • Der Manager der Band, Tam Paton, musste 1982 wegen Unzucht mit Minderjährigen für drei Jahre ins Gefängnis.
  • In den Jahren 1975-77 erhielten Bay City Rollers drei Bravo - Ottos. In der Kategorie Band standen sie 1975 und 1976 auf dem ersten Platz. 1977 kam der zweite Platz hinzu.
  • Die größte Popularität, die auch am längsten gehalten hat, bescherten ihnen die Japaner. Als die Bay City Rollers im Westen längst Geschichte waren, gab man sie in dem fernöstlichem Land noch lange nicht auf.
  • Ian Mitchel, der in die Band an Stelle von Alan Longmuir kam und die Band dann 1977 wieder verließ, wurde später als Hauptdarsteller in einem Pornofilm gesichtet.
  • 2008 haben Bay City Rollers einen Auftritt in der Essener Grugahalle. Hier feiert man mit einer Oldie Night das 50. Jubiläum dieser Eventhalle. Mit dabei T-Rex, Sailor, Rubettes, Herman Hermits und Baccara.

Bay City Rollers - It's a Game

Bay City Rollers
It's A Game

Vinyl LP, Arista Records, 1977

01.
02. It's A Game
03. You Made Me Believe In Magic
04. Don't Let The Music Die
05. Love Power
06. The Way I Feel Tonight
07. Love Fever
08. Sweet Virginia
09. Inside A Broken Dream
10. Dance, Dance, Dance
11. Rebel Rebel

  Die größten Hits von Bay City Rollers

•   Keep On Dancing (1971, Once Upon A Star, GB #9 / Rock'n'Roll)  
•   Remember (Sha-La-La) (1973, Rollin', GB #6 / Jive)  
•   Shang-A-Lang (1974, Rollin', GB #2)  
•   Summer Love Sensation (1974, Rollin', GB #3)  
•   All Of Me Loves All Of You (1975, Bay City Rollers, GB #4)  
•   Bye Bye Baby (1975, Once Upon A Star, D #10, GB #1 / Jive)  
•   Give A Little Love (1975, Wouldn't You Like It?, GB #1)  
•   Money Honey (1975, Dedication, USA #9, GB #3)  
•   Saturday Night (1976, Rollin', D #10, USA #1)  
•   Love Me Like I Love You (1976, GB #4)  
•   I Only Want To Be With You (1976, Dedication, D #9, GB #4)  
•   It's A Game (1977, It's A Game, D #4)  
•   You Made Me Believe In Magic (1977, It's A Game, USA #10)  

Bay City Rollers - Strangers In The Wind

The Bay City Rollers
Strangers In The Wind

Side One
1. Another Rainy Day In New York City
2. All Of The World Is Falling In Love
3. Where Will I Be Now
4. Back On The Street
5. Strangers In The Wind

Side Two
1. Love Brought Me Such a Magical Feeling
2. If You Were My Woman
3. Every Tear I Cry
4. Shoorah Shoorah For Hollywood
5. When I Say Love You (The Pie)

Vinyl Album, Arista Records, 1978