grossbritannien BEDINGFIELD, NATASHA

Die britische Sängerin und Songwriterin Natasha Anne Bedingfield wurde am 26. November 1981 geboren. Nachdem sie die von den Eltern angeordneten Gitarre- und Pianostunden erfolgreich absolvierte, setzte sie sich mit ihren Geschwistern Daniel und Nikola zusammen und gründete die Teenie - Band The DNA Algorithm. The DNA Algorithm brachte den Jugendlichen zwar keinen Weltruhm, die Band war christlich orientiert, hier aber konnte Natasha auf dem musikalischen Gebiet viel ausprobieren und lernte ihre ersten Songtexte zu schreiben. Die Band fiel auseinander, Natasha fing das Psychologie - Studium in Greenwich an, die Liebe zur Musik ließ sie aber nicht mehr los. Nach einem Jahr ist es vorbei mit dem Studieren, sie verschickt ihre ersten Demobänder. 2003 wird es für sie dann ernst. Sie hat einen Plattenvertrag mit Sony BMG in der Tasche und bastelt an ihrem ersten Album. "Unwritten" debütiert 2004. Die Platte mit langsamen Pop - Rock Stücken erreicht in ihrer Heimat den ersten Platz der Album Charts und macht die Sängerin international bekannt. Über eine Million Tonträger werden verkauft, der Song "Unwritten" bringt ihr schließlich 2007 in der Kategorie "Best Female Pop Vocal Performance" die erste Grammy - Nominierung. Ebenfalls 2007 folgt ein weiteres Album der Sängerin "N.B.", das 2008 in den USA unter den Namen "Pocketful Of Sunshine" erschienen ist. Der Song "Pocketful Of Sunshine" erreicht in den USA genauso wie "Unwritten" 2004 den fünften Platz. Das weitere Album von Natasha Bedingfield ist "Strip Me" aus dem Jahr 2010. Seit 2009 ist die heute 30jährige Sängerin nicht mehr allein, sie heiratete am 21. März 2009 den amerikanischen Filmemacher Matt Robinson. Sie engagiert sich für die hungernde Kinder und an Krebs leidende Menschen.
(2011)

bedingfield_natasha

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Natasha Bedingfield

•   Single (2004, GB #3)  
•   These Words (2004, D #2, GB #1)  
•   Unwritten (2004, GB #6, USA #5)  
•   I Wanna Have Your Babies (2007, GB #7 / Cha Cha Cha)  
•   Soulmate (2007, GB #7)  
•   Pocketful Of Sunshine (2008, USA #5 / Rumba)  
(2011)

Kurz gefasst
  • Die offizielle Internetadresse von Natasha Bedingfield lautet www.natashabedingfield.com.
  • Die Sängerin unterstützt die weltweit agierende Kinder - Hilfsorganisation "Global Angels" (www.globalangels.org). "Global Angels" wurde von ihrer Mutter Molly Bedingfield gegründet. Hier engagieren sich auch der Brüder der Sängerin Daniel und ihre Schwester Nikola. "Global Angels" setzt sich gegen Kinderarmut und Kinderhandel ein.
  • Bei dem Album N.B. aus dem Jahr 2007 wirkten u.a. Eve und Adam Levine, Mitglied der Gruppe Maroon 5 mit.
  • Natasha Bedingfield stand mit anderen Künstlern gemeinsam auf der Bühne bei dem "Concert For Diana", das am 1. Juli 2007 im Wembley Stadion in London stattfand.
  • Die Sängerin hat drei Geschwister : die Brüder Daniel und Joshua, sowie eine Schwester, Nikola.
  • Im Mai 2007 machte sie bei der Tour von Justin Timberlake "The Future Sex/Love Show" als Support mit.
  • Im Juni und Juli 2011 tourte die Sängerin durch die Vereinigte Staaten. Wie aus ihrer Homepage zu entnehmen ist (Juli 2011), gab sie dort zwischen dem 5. Juni und 16. Juli 26 Konzerte. Noch im Juli des Jahres konnten die deutschen Fans die Künstlerin in Deutschland erleben. Sie besuchte am Freitag, den 22. Juli 2011 Mario Barth bei seiner Show "Willkommen bei Mario Barth" auf RTL. Sie performte hier gemeinsam mit dem Moderator das Lied "Schön ist es auf der Welt zu sein" und das auf deutsch.