deutschland BLÜMCHEN

Blümchen, eine deutsche Sängerin, Schauspielerin und Model in einem, wurde als Jasmin Wagner am 20. April 1980 in Hamburg geboren. Außerhalb des deutschsprachiges Raumes benutzte sie den künstlerischen Namen Blossom. 2001 gab sie allerdings öffentlich bekannt, dass sie nicht mehr als Blümchen sondern einfach als Jasmin Wagner auftreten wird, und nahm so von ihrem Teenie – Image Abschied. Bereits als Kind arbeitete sie als Model, während der Schulzeit machte sie bei der Hamburger Gruppe Blue Angels mit. 1995 helfen ihr die Produzenten Stani Djukanovic sowie Arn Schürmann bei der Aufnahme ihres ersten Albums "Herzfrequenz", das 1996 erschienen ist und in Deutschland ziemlich erfolgreich war. Vor allem solche Hits wie "Herz an Herz" oder "Kleiner Satellit (Piep, Piep)" trugen zu dem Erfolg des Debütalbums einen großen Anteil bei. Mit dem Hit "Herz an Herz" erreichte Blümchen Platz 4 in den deutschen Charts. 1997 präsentiert sie weitere Hits wie "Nur geträumt", ein Cover des Hits von Nena noch aus der Zeit vor "99 Luftballons", mit dem sie Platz 6 in den deutschen Charts erreichte. Mit einem weiteren Titel, "Gib mir noch Zeit" erreichte sie nochmal die Top10 und belegte hier den neunten Platz. Seit 1998 war die 18-Jährige Blümchen als Moderatorin zu sehen bei der "Mini-Playback-Show" auf RTL. Ihre Top10 Alben in Deutschland noch unter den Künstlernamen Blümchen sind "Verliebt..." (1997, Platz 7) und "Jasmin" (1998, Platz 8). Zum letzten Mal als Blümchen trat sie in Gerolzhofen bei Würzburg vor 500 Zuschauern auf. Danach folgten Titel, die unter ihrem richtigen Namen Jasmin Wagner veröffentlicht wurden: "Leb deinen Traum" (2003) oder "Helden wie wir" und 2006 das Album "Die Versuchung".
(2011)

bluemchen

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Blümchen

•   Herz an Herz (1995, das Stück erreichte bereits 1986 mit der Band Paso Doble der Neuen Deutschen Welle die Charts und kletterte dort auf Platz 64, D #4 / Discofox)  
•   Kleiner Satellit (Piep, Piep) (1996, D #9)   
•   Boomerang (1996, D #7)   
•   Nur geträumt... (1997, ein Hit von Nena aus dem Jahr 1982, D #6 / Discofox)   
•   Gib mir noch Zeit (1997, D #9 / Blues)   
(2011)

Kurz gefasst
  • Die offizielle Internetadresse von Blümchen (Jasmin Wagner) : www.jasminwagner.de
  • Seit 1998 machte Blümchen Werbung für eine Kollektion des amerikanischen Modedesigners Tommy Hilfiger.
  • 2007 nahm Jasmin Wagner an dem Fernsehtanzwettbewerb (RTL) "Let's Dance" teil. Ihr Partner war Hendrik Höfken. Das Paar schied bei der 7. Show aus und belegte damit den vierten Platz.
  • Jasmin ist Vegetarierin und engagiert sich für PETA.
  • In ihrem Awards - Koffer befinden sich zwei Echo - Awards. Einen Preis bekam sie als Künstlerin des Jahres national für "Herz an Herz", den zweiten 1999 ebenfalls als Künstlerin des Jahres national für das Album "Jasmin". Für drei weitere Echos wurde sie nominiert.
  • Nach dem Erdbeben 2004 und der anschließenden Tsunami - Welle auf dem indischen Ozean engagierte sich Jasmin Wagner für die Opfer der Katastrophe. Schätzungsweise kamen damals fast 250.000 Menschen in mehreren Ländern ums Leben. Viele mehr wurden obdachlos. Dank ihrer Initiative kamen über 50.000 Euro zusammen, die den Opfern der Katastrophe übergeben wurden.
  • Jasmin Wagner engagiert sich darüber hinaus für Kinder und Tiere.
  • 2011 nahm Jasmin Wagner an einem Benefiz-Promi-Trabrennen in Bahrenfeld teil und gewann. Um die 3000 Zuschauer feuerten die Promis an. Bei dem Event sammelte man über 10 000 Euro. Der Erlös ging an die "Stiftung Mittagskinder", die sich für sozial benachteiligte Hamburger Kinder einsetzt.

Blümchen Live In Berlin

Blümchen
Live in Berlin

Audio Cd, Edel Records, 1999

"Live in Berlin" ist das erste und bis dato letzte Live - Album von Blümchen. Sollten weitere folgen, werden sie wohl mit Jasmin Wagner betitelt.

Blümchen Live In Berlin / CD1. Ich Bin Wieder Hier
2. Automatisch
3. Nur Geträumt
4. Willkommen In Meinem Garten
5. U-Bahn
6. Boomerang
7. Gib Mir Noch Zeit
8. So Wie Ein Wunder
9. Denk Noch Mal Drüber Nach
10. Medley: Du Und Ich
11. Blaue Augen
12. Kleiner Satellit (Piep Piep)
13. Bicycle Race
14. Es Ist Vorbei
15. Nur Für Euch
16. Verrückte Jungs
17. Herz An Herz
18. Unter'm Weihnachtsbaum

Esmeralda

Irgendwann ist das eingetreten, was zu erwarten war. Aus Blümchen wurde eine richtige Blume. Und zwangläufig änderten sich auch die Wege, die sie anschließend einschlug. Hätte man Blümchen damals eine Rolle in Victor Hugos "Der Glöckner von Notre - Dame" angeboten, wäre die Antwort denkbar ausgefallen. 2009 sieht die Welt völlig anders aus. Seit 2001 interessierte sich die damals schon offiziell in Jasmin Wagner umbenannte Blümchen für Schauspielerei. Sie besucht in den USA mehrere Schauspielworkshops und sammelt ihre Erfahrungen auf der Bühne. 2009 ist sie bei einer Theater - Inszenierung der legendären Geschichte "Der Glöckner von Notre -Dame" mit dabei. In Feuchtwangen. Wie sich alles abgespielt hat, teilt sie auf ihrer Homepage mit. Kurz davor heißt es: "Die Premiere ist in greifbarer Nähe und langsam aber sicher macht sich die Anspannung breit! Ich schlafe schon jetzt sehr unruhig, aber wenigstens kann ich noch schlafen!". Und danach : "Die Premiere war einfach traumhaft! Es hat einfach alles gepasst und ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass meine Kollegen und ich auf der Ideallinie liegen! Beim Applaus am Ende war ich einfach nur überglücklich!". In dem Stück spielte Jasmin Wagner die Hauptrolle der begehrten Zigeunerin Esmeralda.
Gewusst?




Let's Dance Blümchen war 2007 bei Let's Dance dabei und belegte den vierten Platz.

Google-Suche auf Music & Dance :

Mad