grossbritannien BUCKS FIZZ

Die britische Pop – Band Bucks Fizz wurde 1981 extra wegen des Eurovision Song Contests in Dublin / Irland gegründet. Die Band bestand aus Bobby G. (geb. Am 23. August 1953 als Robert Gubby in Epsom / London,), Cheryl Baker (geb. Am 8. März 1954 als Rita Crudington in London), Mike Nolan (geb. Am 7. Dezember 1954 in Dublin) und Jay Aston (geb. Am 4. Mai 1961 in London) und hatte einen ABBA – ähnlichen Aufbau. Wenige Jahre zuvor errang Abba 1974 einen Sieg bei ESC und ist zu einer Megaband aufgestiegen. Dies wollte man mit Bucks Fizz wiederholen. Die Spekulationen auf einen Sieg erfüllten sich. Bucks Fizz gewannen den Wettbewerb mit dem Song "Making Your Mind Up". Man entschloss sich die Idee fortzuführen und Bucks Fizz konnten bald neue Hits präsentieren. Noch ihm gleichen Jahr folgte "The Land Of Make Believe", der größte Hit der Formation. Ein weiterer Titel, der wie seine beiden Vorgänger den ersten Platz in den britischen Charts erreichte, war "My Camera Never Lies" aus dem Jahr 1982. Weitere bekannte Songs der Band waren "Piece Of The Action" (1981), "One Of Those Nights" (1981), "Now Those Days Are Gone" (1982), "If You Can't Stand The Heat" (1982), "Run For Your Life" (1983), "When We Were Young" (1983), "London Town" (1983), "Talking In Your Sleep" (1984) und "New Beginning (Mamba Seyra)" (1986). Ende der 80er Jahre blieb der Erfolg überwiegend aus und nach und nach verließen die Gründungsmitglieder die Band. Nur Booby G. blieb dabei und macht bei Bucks Fizz, die bis heute bestehen, weiter. Zu den späteren Mitglieder der Bamd Buckz Fizz gehören u.a. Karen Logan, Shelley Preston und David Van Day. Die erfolgreichsten Alben von Bucks Fizz waren "Bucks Fizz" (1981), "Are You Ready?" (1982) und "Hand Cut" aus dem Jahr 1983. Bei ihrer Tour 2003 bestanden Bucks Fizz aus Bobby G., seiner Frau Heidi G., Wayne Chinnery und Nikki Winters. Seit 2004 macht die Band als Trio weiter.
(2011)

bucks_fizz

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



My Camera Never Lies

Bucks Fizz

1. My Camera Never Lies
(A. Hill / N. Martin)

2. What Am I Gonna Do
(D. Parks / B. Edwards)

RCA Records, 1982
Vinyl Single

  Die größten Hits von Bucks Fizz

•   Making Your Mind Up (1981, mit diesem Song gewinnen Buckz Fizz den Eurovision Song Contest, GB #1 / Jive, Rock'n'Roll)  
•   The Land Of Make Believe (1981, D #3, GB #1 / Foxtrott)   
•   My Camera Never Lies (1982, GB #1 / Discofox)   
•   Now Those Days Are Gone (1982, GB #8)   
•   If You Can't Stand The Heat (1982, GB #10 / Cha Cha Cha)   
•   When We Were Young (1983, GB #10 / Jive)   
•   New Beginning (Mamba Seyra) (1986, GB #8 / Discofox)   
(2012)

Kurz gefasst
  • Die offizielle Internetadresse von Bucks Fizz : www.bucksfizz.co.uk