usa CARLISLE, BELINDA

Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin Belinda Carlisle wurde am 17. August 1958 als Belinda Jo Kurczeski Carlisle in Hollywood / Kalifornien geboren. Belinda startet ihre Karriere in der Punk - Gruppe The Germs, wo sie als Dottie Danger Percussion bediente. Bekannt als Sängerin wurde sie bei der Gruppe The Go-Go's. The Go-Go's wurden 1978 gegründet und spielten Punk - Rock. Mit der angesammelten Erfahrung verlässt Belinda 1984 The Go-Go's und startet ihre Solokarriere. Im Jahr 1986 präsentiert sie ihr Debütalbum "Belinda", das gleich den 13 Platz der Billboard - Charts erreicht. Verantwortlich dafür war das Stück "Mad About You", das in den USA den dritten Platz der Single Charts belegte. Ein Jahr später wiederholte sie nicht nur den Erfolg, sie übertraf ihn sogar. Das zweite Album "Heaven On Earth" wurde zum größten Erfolg von Belinda. Mit gleich drei Hits aus dem Album stürmte sie erfolgreich die Charts. Es waren "Circle In The Sand", "I Get Weak" und "Heaven Is A Place On Earth". Vor allem mit "Heaven Is A Place On Earth" feierte Belinda Carlisle große Erfolge. Das stück erreichte den ersten Platz der Single - Charts in mehreren Ländern. Platz 1 in den USA, Großbritannien und Australien. Auch Deutschland zeigte sich begeistert und ließ "Heaven Is A Place On Earth" auf den ersten Platz der Single - Charts aufsteigen. Mit den Singles "Summer Rain" und "Leave A Light On" promotete sie ihr weiteres Album "Runaway Horses", das ebenfalls sehr erfolgreich war. Weitere Alben konnte an die großen Erfolge der Vorgänger nicht mehr anknüpfen, so reaktivierte Belinda 1994 die Gruppe The Go-Go's. Es klappte nicht so richtig, so machte sie ab 1996 wieder mit ihrer Solokarriere weiter. Mir dem Album "A Woman & A Man" war sie wieder erfolgreich. Das Album stieg auf Platz 12 der LP-Charts in Großbritannien, die Singles "Into Deep" und "Always Breaking My Heart" erreichten in Großbritannien wieder mal Top 10. Belinda Carlisle ist bis heute musikalisch aktiv. Im Jahr 1986 hat sie Morgan Mason geheiratet, mit dem sie den Sohn James Duek hat.
(2009)

carlisle_belinda

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Belinda Carlisle - Heaven Is A Place On Earth

Belinda Carlisle

1. Heaven Is A Place On Earth
2. We Can Change

Vinyl Maxi Single, Virgin, 1987

Beide Titel findet man auf dem Album "Heaven On Earth " aus dem Jahr 1987 wieder. Aus dem Album wurden insgesamt 6 Singles ausgekoppelt : "Heaven Is A Place On Earth", "I Get Weak", "Circle In The Sand", "I Feel Free", "World Without You" und "Love Never Dies".

  Die größten Hits von Belinda Carlisle

•   Mad About You (1986, Belinda, USA #3 / Jive)  
•   Heaven Is A Place On Earth (1987, Heaven On Earth, D #3, GB #1, USA #1 / Discofox, Cha Cha Cha)  
•   I Get Weak (1988, Heaven On Earth, GB #10, USA #2 / Foxtrott)  
•   Cirde In The Sand (1988, Heaven On Earth, D #9, USA #7, GB #4 / Cha Cha Cha)  
•   Leave A Light On (1989, Runaway Horses, GB #4 / Cha Cha Cha, Discofox)  
•   (We Want) The Same Thing (1990, Runaway Horses, GB #6)  
•   In Too Deep (1996, A Woman And A Man, GB #6 / Foxtrott)  
•   Always Breaking My Heart (1996, A Woman And A Man, GB #8 / Discofox)  
(2012)