grossbritannien FLEETWOOD MAC

Die britische Gruppe Fleetwood Mac wurde 1967 von Mick Fleetwood (geb. am 24. Juni 1942), Peter Green (geb. am 29. Oktober 1946), John McVie (geb. am 26. November 1945) und Jeremy Spencer (geb. am 04. Juli 1948) gegründet. Ein Jahr später Stoß Danny Kirwan zu ihnen hinzu. Die erste Single "Black Magic Woman" (1968), später ein Riesenhit von Santana, sowie "Albatross" (1969), "Man Of The World" (1969) und "Oh Well" (1969) wurden ihre großen kommerziellen Erfolge. Ab den 70er Jahren nach mehreren Personellen Änderungen bestimmte Country - Rock- Musik den Sound der Gruppe. Das 1977 erschienene Album "Rumours" wird zu einem kommerziell erfolgreichsten Rockalben aller Zeiten. Über 25 Millionen Exemplare der Platte wurden verkauft. Auch die aus dem Album ausgekoppelte Singles erwiesen sich als erfolgreich. Kurz danach löst sich die Band praktisch auf. Die einzelnen Mitglieder starteten ihre Solokarrieren. Dies hinderte sie aber nicht daran, immer wieder zusammenzukommen, neue Alben aufzunehmen oder auf Tourneen zu gehen. 1998 wurde Fleetwood Mac in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen. 1999 wurde der aus dem Jahr 1977 stammende "Don't Stop" zum Song der Wahlkampagne von Bill Clinton gemacht. 2003 erschien das Album "Say You Will" gefolgt von einem Tournee durch Europa und die Vereinigten Staaten. Aktuelle Besetzung der Formation, die jetzt als Quartett auftritt, besteht aus Stevie Nicks, Mick Fleetwood, John McVie und Lindsey Buckingham. Zuletzt meldeten sich Fleetwood Mac mit dem Live-Album "Live in Boston" im Jahr 2004. Viele ehemalige Mitglieder der Gruppe, die anschließend Solokarrieren angestrebt hatten, wurden erfolgreich. Hierzu gehören z.B. Peter Green oder Bob Welch mit seinen Hits "Sentimental Lady" (1977) und "Ebony Eyes" (1978). 
(2007)

fleetwood_mac

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Fleetwood Mac im Internet : www.fleetwoodmac.com
  • Mick Fleetwood ist 2006 auf eine Insel in Hawaii übersiedelt, wo er mit seiner Frau Lynn Frankel und beiden Zwillingsschwestern (Ruby und Tessa) lebt. Die Familie gründete er 1995 als er 53 Jahre alt war. Es ist seine dritte Ehe.
  • Im Jahr 1993 spielten Fleetwood Mac ihren großen Hit "Don't Stop" bei der Amtseinführung von Bill Clinton. Bill Clinton war in Jahren 1993 bis 2001 der Präsident der Vereinigten Staaten.

Fleetwood Mac
The Very Best Of

Audio CD, Warner Bros. Records,
2002

01. Go YourOwn Way
02. Don't Stop
03. Dreams
04. Little Lies
05. Everywhere
06. Albatross
07. You Make Loving
08. Rhiannon (Single Version)
09. Black Magic Woman
10. Tusk
11. Say You Love Me
12. Man Of The World
13. Seven Wonders
14. Family Man
15. Sara
16. Monday Morning
17. Gypsy
18. Over My Head (Single Version)
19. Landslide
20. The Chain
21. Big Love (Live, 1997)

  Die größten Hits von Fleetwood Mac

•   Albatross (1968, GB #1)  
•   Man Of The World (1969, GB #2)  
•   Oh Well (1969, D #5, GB #2)  
•   The Green Manalishi (1970, GB #10)  
•   Go Your Own Way (1977, USA #10 / Discofox)  
•   Dreams (1977, USA #1)  
•   Don't Stop (1977, USA #3 / Jive)  
•   You Make Loving Fun (1977, USA #9 / Cha Cha Cha)  
•   Tusk (1979, USA #8, D #7, GB #6 / Foxtrott)  
•   Sara (1979, USA #7 / Cha Cha Cha)  
•   Hold Me (1982, USA #4)  
•   Oh Diane (1982, GB #9 / Jive)  
•   Big Love (1987, GB #9, USA #5 / Cha Cha Cha)  
•   Little Lies (1987, GB #5, USA #4, D #3 / Cha Cha Cha)  
•   Everywhere (1988, GB #4 / Cha Cha Cha)  
(2013)

Fleetwood Mac

Fleetwood Mac

Fleetwood Mac

Vinyl - LP, Reprise Records,
1975

Mick Fleetwood (Drums,Percussion), John McVie (Bass), Christine McVie (Keyboards, Synthesizer, Vocals), Lindsey Buckingham (Guitars, Vocals), Stevie Nicks (Vocals).
01. Monday Morning
02. Warm Ways
03. Blue Letter
04. Rhiannon
05. Over My Head
06. Crystal
07. Say You Love Me
08. Landslide
09. World Turning
10. Sugar Daddy
11. I'm So Afraid

Fleetwood Mac - Tourplakate 2009

Tour 2009

2009 gehen Fleetwood Mac wieder auf Tour. Zuletzt waren sie 2004 gemeinsam unterwegs. Mit dabei : Stevie Nicks, Lindsey Buckingham, John McVie und Mick Fleetwood. Die Tour läuft unter den Namen "Unleashed" (entfässelt). Es sind Konzerte von 2.5 Stunden Länge geplant. In Interviews teilen die Musiker mit, dass nur alte und bekannte Hits gespielt werden.

TERMINE :
Oberhausen - König - Pilsener - ARENA - Mo. 12.10.2009
Berlin - o2 World - Mo, 19.10.2009
London - Wembley Arena - Fr, 30.10.2009
London - Wembley Arena - Sa, 31.10.2009
London - Wembley Arena - Fr, 06.11.2009
Weitere Konzerte finden in Paris, Antwerpen, Rotterdam, Glasgow, Dublin, Manchester, Sheffield und Birmingham statt.
Fleetwood Mac - The Best Of

The Best Of Fleetwood Mac

Vinyl - LP, Reprise Records
Musiker : Danny Kirwan, Mick Fleetwood, Peter Green, John McVie, Jeremy Spencer.

1. Oh Well
2. Dragonfly
3. Rattlesnake Shake
4. World In Harmony
5. The Green Manalashi
6. Searching For Madge
7. Before The Beginning
8. The Purple Dancer
9. Fighting For Madge
10. Coming Your Way