france GERARD, DANYEL

Mit "Butterfly" (deutsch: Schmetterling) landete Danyel Gerard eine Nummer, die man nur selten erlebt.  "Butterfly" entstand 1970; 1971 machte sich der Song, von dem Komponisten und Texter Erich Liessmann alias Ben Juris ins Deutsche übersetzt, auf den Weg Deutschland zu erobern. "Butterfly" wurde zum Hit des Jahres, war außer in Deutschland auch in ganz Europa und sogar Amerika zu hören, wurde zum Evergreen der noch heute nicht selten zu hören ist. Ob ZDF-Hitparade oder Bravo-Charts, Danyel Gerard gewann mit "Butterfly" so ziemlich alles, was möglich war. In den Charts kam "Butterfly"  in dem gesamten deutschsprachigen Raum auf den ersten Platz. In Deutschland hielt sich der Song 15 Wochen lang auf der Spitze der Charts. Über 30 Jahre später, 2003, wurde das Lied in der von RTL ausgestrahlten Sendung "Die ultimative  Chartshow" zum erfolgreichsten Hit der letzten 30 Jahre gewählt. Und auch hinter diesem Erfolg verbirgt sich eine kleine Geschichte. Zunächst wandte sich der Sänger mit dem Titel an den Musikmanager Hans R. Beierlein, der jedoch ablehnte. Er meinte, der Song hatte in Deutschland keine Chance. Erst auf Umwegen landete das Lied bei dem Texter Erich Liessmann  und wurde erfolgreich. Mit "Butterfly" begann übrigens auch die Karriere von Erich Liessmann. Der französische Musiker  Danyel Gerard, der stets mit Hut auftrat, wurde als Gerard Daniel Kherlakian in Paris am 7. März 1939 geboren. Er ist in Rio de Janeiro aufgewachsen und hat, ähnlich wie der große Chansonnier Charles Aznavour, armenische Wurzeln. Sein Vater war Armenier, seine Mutter Italienerin. Mit zwölf Jahren kam Danyel Gerard nach Paris, kurze Zeit später mischte er bei der Rockband The Dangers mit. Anfang der 60er Jahre tingelte er als Sänger und Gitarrist durch Bistros und fing an, Songs zu komponieren. Zu den Abnehmern seiner Kompositionen zählten unter anderen solche Stars wie Johnny Hallyday,  Dalida, Caterina Valente oder Udo Jürgens. Mit "Butterfly" kam der große Durchbruch und der größte Erfolg seiner Karriere. Kein anderes Lied des Sängers konnte sich nur annähernd mit "Butterfly" messen. Der Hit verkaufte sich millionenfach, wurde in sieben Sprachen übersetzt und unendlich oft gecovert. Nachdem weitere Versuche nicht besonders erfolgreich verlaufen sind, schrieb Danyel Gerard Songs wieder für die anderen. Der Musiker lebt heute in der Nähe von Paris.
(2016)

gerard_danyel

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Danyel Gerard Butterfly

Danyel Gerard
Butterfly

Vinyl Single, CBS, 1971

Seite 1
Butterfly
(D. Gerard - B. Juris)

Seite 2
Wer ich bin (Qui Je Suis)
(D. Gerard - M. de la Fontaine)


  Die größten Hits von Danyel Gerard

•   Butterfly (1971, Atmosphère, D #1)  
(2016)





Google-Suche auf Music & Dance :

Mad