usa GRANDE, ARIANA

Äußerst schwierig, diese junge Amerikanerin zu definieren. Sie ist 22 Jahre alt, sieht aus wie 15 und bringt auf der Bühne eine solche Leichtigkeit, Erfahrung und Sicherheit zu Tage, dass man glatt annehmen möchte, sie ist 50. Dass dieses "Jahresspektrum" gut ankommt, belegen als Beispiel die YouTube Videos von ihr. Viele von ihnen weisen Aufrufe in dreistelliger Millionen Höhe auf. Mit über 30 Millionen Fans gehört sie zu den populärsten Nutzern des Portals Twitter. Ariana, geb. am 26. Juni 1993 als Ariana Grande-Butera, wuchs in Florida auf und machte sich einen Namen zunächst als Schauspielerin. Wichtige Stationen im Laufe ihrer frühen Karriere waren die Rolle der Charlotte in dem am Broadway 2008 aufgeführten Musical "13", für die sie den "National Youth Theatre Association Award" bekam, als auch die Rolle von Cat Valentine in der Fernsehserie "Victorious". Des Weiteren stellte sie ihr schauspielerisches Können bei dem Musical "Cuba Liber" (2010), dem Musical "A Snow White Christmas " (2012) oder dem Fernsehfilm "Der große Schwindel" (2013) unter Beweis. Seit 2010 widmet sich die junge Künstlerin verstärkt ihrer Musikkarriere und nimmt Gesangunterricht bei Eric Vetro. Am 30. August 2013 erscheint ihr Debütalbum "Yours Truly". Die Platte erreicht in Großbritannien die Top 10 der Albumcharts, in den USA belegt sie die Spitze. "Yours Truly" wurde zwar erfolgreich, beinhaltete jedoch außer "The Way" keine Hits. Dies sollte sich grundlegend mit dem Folgealbum "My Everything" (2014) ändern. Das zweite Album wird zum richtigen Welterfolg und erreicht, neben der Spitze in den USA, die Top 5 in Großbritannien und dem gesamten deutschsprachigen Raum. Mit "Problem", "Break Free", "Love Me Harder" und dem mit Jessie J und Nicki Minaj gemeinsam aufgenommenen "Bang Bang" regnete es regelrecht mit Hits. Mit "My Everything" wurde es langsam ernst um Ariana Grande. Die Produktion bescherte der Sängerin ihre erste Grammy-Nominierung. Für das laufende Jahr wurde ein weiteres Album der Sängerin angekündigt. Es soll 2016 unter dem Titel "Moonlight" erscheinen.
(2016)

grande_ariana

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Ariana Grande

•   The Way (2013, Yours Truly, USA #9)  
•   Problem (2014, My Everything, USA #2, GB #1)  
•   Break Free (2014, My Everything, USA #4)  
•   Bang Bang (2014, My Everything, USA #3, GB #1)  
•   Love Me Harder (2014, My Everything, USA #7)  
•   Focus (2015, Moonlight, GB #7, USA #7)  
(2016)

Kurz gefasst
  • Offizielle Homepage der Künstlerin: www.arianagrande.com
  • Im November 2014 wurde Ariana Grande in der Kategorie "Newcomer" mit einem Bambi ausgezeichnet.
  • Ariana Grande wurde katholisch erzogen. Sie kehrte der Religion jedoch wegen der Einstellung der Kirche zur Homosexualität den Rücken.





Google-Suche auf Music & Dance :

Mad