grossbritannien HURTS

Mit ihrem Nummer eins Hit "Better Than Love" hatten Hurts nicht so viel Gluck. Das Stück kam zwar in die Charts, fand aber kaum Interesse. Mit der zweiten Single "Wonderful Life", die wie der Vorgänger ebenfalls 2010 erschien, sah die Angelegenheit schon ein wenig anders aus. Das Stück debütierte in Dänemark, wo die Single am 3. Mai 2010 erschienen ist. Am 22. August konnten sich die Britten den Hit anhören. Und es gefiel. In mehreren Ländern Europas steigt der Hit anschließend in die Top10 auf. In Polen und Litauen sogar auf den ersten Platz. In Deutschland erobert er die zweite Position. Als ähnlich erfolgreich stellte sich eine weitere Single von Hurts "Stay" heraus. Auch der Titel erreichte in vielen Ländern die Top10, in Deutschland Platz drei der Single – Charts. So gestaltete sich das Debüt des britischen Duos Hurts, für das 2009 der Startschuss abgefeuert wurde. Hurts, in Manchester gegründet, besteht aus Theo Hutchcraft, der den Vocalpart bedient und Adam Anderson, der für Gitarre, Elektronik und Komposition zuständig ist. Theo mischte davor bei der Band Daggers mit, Adam war bei Bureau mit von der Partie. Ihre Bekanntschaft schlossen sie in einer Manchester Bar. Mit ihrem Stil erinnern die Musiker an den langsamen Elektropop der 80er Jahre. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass sie einen Zeitlang in Italien verbrachten, dort die italienische Disco Lento (langsame Disco) kennenlernten und sich davon inspirieren ließen. Zu ihren Vorbildern gehören Depeche Mode, Righteous Brothers, Prince, Pet Shop Boys, New Order sowie Falco. In dem erfolgreichen Jahr 2010 erreichten sie u.a. den vierten Platz bei der renommierten "BBC Sound Of 2010" Abstimmung. Am 27. August 2010 präsentieren die Musiker ihr Debütalbum "Happiness", das von den Singles "Better Than Love" und "Wonderful Life" promotet wurde. Die Platte, die unter dem Label Sony Music Entertainment erschien, wurde äußerst erfolgreich, erreichte in vielen europäischen Ländern die Top5 und stieg in Deutschland auf Platz zwei auf.
(2011)

hurts

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Die offizielle Internetadresse von Hurts lautet www.informationhurts.com

  Die größten Hits von Hurts

•   Wonderful Life (2010, D #2 / Cha-Cha-Cha)  
•   Stay (2010, D #3 / Blues, Rumba)   
(2011)