spanien IGLESIAS, ENRIQUE

Enrique Iglesias wurde am 8. Mai 1975 in der spanischen Hauptstadt Madrid als drittes Kind des Sängers Julio Iglesias und seiner Frau Isabel Preysler geboren. Als er 8 Jahre alt ist, geht er mit seinem Vater, dem international populären Sänger gefühlvoller Schlager nach Miami. Enrique hat eine Stimme, die der seines Vaters ähnelt und kann sich innerhalb von 3 Jahren als erfolgreicher Sänger etablieren. Sein erstes Album "Enrique Iglesias" von 1995 wurde mehr als 6 Millionen mal verkauft. Iglesias gilt als Künstler mit Latin-Lover-Image, obwohl er seine Musik eher in Anlehnung an alte Rockmusik der 80er sieht. Nicht nur als Interpret, sondern auch als Komponist und Cover-Boy von Zeitschriften kommt er an. Seine erste Welttournee startet er 1997 mit dem zweiten Album "Vivir". Seine Musik stößt besonders bei weiblichen Fans auf Begeisterung. Aber er erhält auch zahlreiche offizielle Auszeichnungen – z B. als bester Latin Pop Artist, als bester Komponist. Als bester Latin Performer wird er mit dem Grammy geehrt. Seine Songs bringen ihm über 250 goldene und mehr als 130 Platinplatten ein. Zu seinen ersten erfolgreichen Singles gehört 1999 "Bailamos", das es unter die Top Ten der deutschen und auf den 1. Platz der US-Charts schafft. Weitere große Erfolge sind "Could I Have This Kiss" (2000 – mit Whithney Houston), "Hero2 (2001), "Do You Know?" (2007). Zwischen 1995 und 2008 erscheinen 9 Alben bzw. Samples. Zu den erfolgreichsten gehören "Enrique" (1999), "Escape" (2001), "7" (2003), "Insomniac" (2007). Ein Jahr später singt Iglesias die Hymne zur Fußball-EM 2008 "Can You Hear Me".
(2008)

iglesias_enrique

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Die offizielle Internetseite von Enrique Iglesias hat die Adresse www.enriqueiglesias.com (2008)
  • Mit dem "First Day Of My Life" wurde Melanie C sehr erfolgreich. Der Song wurde für sie von Guy Chambers und Enrique Iglesias geschrieben. Er erschien auf dem Album von Melanie C "Beautiful Intentions" und erreichte in den deutschen Charts den 1. Platz.
  • 1999 versucht Enrique auf Englisch zu singen. Er startet mit der Single "Bailamos". Das Stück ist in dem Film "Wild Wild West" zu hören.
  • 2003 wird Enrique Iglesias zum Schauspieler. Er spielt im Film "Irgendwann in Mexico". Regie führt Robert Rodriguez. Enrique tritt hier als Lorenzo auf.
  • 2008 wollte Enrique in London Werbung für sein Album "Greatest Hits" machen. Auf dem Weg dorthin bekam sein Privatjet Probleme mit einem der Triebwerke, das abgeschaltet werden musste. Die Maschine hatte auf dem Londoner Flughafen Luton eine Notlandung. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

  Die größten Hits von Enrique Iglesias

•   Bailamos (1999, Enrique, D #10, GB #4, USA #1 / Samba)  
•   Be With You (2000, Enrique, USA #1 / Discofox)  
•   Could I Have This Kiss Forever? (2000, Enrique, feat. Whitney Houston, GB #7, D #5)  
•   Hero (2001, Escape, D #3, USA #3, GB #1 / Rumba)  
•   Escape (2002, Escape, D #6, GB #3 / cha Cha Cha)  
•   Not In Love (2004, 7, feat. Kelis, GB #5 / Cha Cha Cha)  
•   Do You Know? (The Ping Pong Song) / Dímelo (2007, Insomniac, D #6, GB #3)  
•   Takin’ Back My Love (2009, feat. Ciara / Sarah Connor, D #9)  
•   I Like It (2010, Euphoria, feat. Pitbull, D #10, GB #4, USA #4)  
•   Heartbeat (2010, Euphoria, feat. Nicole Scherzinger, GB #8 / Cha Cha Cha, Discofox)  
•   Tonight (I’m Fuckin’/Lovin’ You) (2010, Euphoria, feat. Ludacris & DJ Frank E, GB #5, USA #4 / Cha Cha Cha, Discofox)  
(2012)

Enrique Iglesias - 7

Enrique Iglesias - 7

Das siebte Album von Enrique Iglesias, "7", ist sein drittes englischsprachiges Album. Es wurde 2003 veröffentlicht. Die zwei englischsprachige Vorgänger heißen "Enrique" aus dem Jahr 1999 und "Escape" aus dem Jahr 2001. Aus dem Album wurden zwei Titel als Single veröffentlicht "Addicted" und "Not In Love". "Not in Love" feat. Kelis erreichte Platz 5 in Großbritannien, "Addicted" ebenfalls, allerdings in Deutschland. Das Album wurde am besten in der Schweiz notiert, Platz 11. In GB erreichte "Seven" Platz 13. Enrique konnte von dem Album 3,7 Millionen Exemplare absetzen, also deutlich weniger als von "Escape". Das Album ging über 14 Millionen Mal über die Ladentheken.

Der Inhalt:
01. Not In Love
02. The Way You Touch Me
03. Say It
04. California Callin'
05. Addicted
06. Break Me Shake Me
07. Free
08. Be Yourself
09. Wish You Were Here (With Me)
10. You Rock Me
11. Roamer
12. Live It Up Tonight
13. Bonus Track: Adicto (Spanish Version Of 'Addicted')
14. Bonus Track: Addicted - Metro Mix
15. Bonus Track: Addicted - Glam As You Mix