Jeanette - Zeittafel
  • 22. Februar 1981
    Geburt in Berlin als Jean Biedermann.
  • 1998
    Nimmt an einem Talentwettbewerb teil und wird zur Bild-Schlagerkönigin gekürt.
  • 1999
    Sie nimmt an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest teil und belegte den vierten Platz. Jeanette versuchte es mit dem Titel "Das tut unheimlich weh".
  • 1999
    Jeanette spielt in der Fernsehserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mit. Sie bleibt hier bis ins Jahr 2003. Sie belegt die Rolle von Marie Balzer.
  • 2000
    Jeanette bekommt ihre erste Bravo - Otto - Auszeichnung. Die Statue war versilbert. Den ersten Platz (Gold) gewann Britney Spears, den dritten (Bronze) Jennifer Lopez. Diese Kollektion wird noch stark wachsen bis sie 2005 schließlich aus acht Otto - Awards besteht. Drei davon sind vergoldet.
  • 13. November 2000
    Das Debütalbum "Enjoy!" erscheint und erreicht in den deutschen Charts die Top40.
  • 2001
    Echo Award für "Beste Künstlerin des Jahres National". Die große Echo - Gala geht am 15. März 2001 in Berlin über die Bühne.
  • 2002
    Als "Beste Künstlerin des Jahres" erhält Jeanette ihre erste Eins Live Krone. Die anderen ausgezeichneten Künstler waren u.a. No Angels (Beste Band), Sasha (Bester Künstler), Herbert Grönemeyer (Bestes Album) und Nena (Lebenswerk).
  • 12. November 2002
    Das erfolgreiche Album "Rock My Life" erscheint. Das Album enthält vier Titel, die die deutschen Top10 erreichten : "Rock My Life", "We’ve Got Tonight", "It’s Over Now" und "Right Now".
  • 2003
    Die zweite Eins Live Krone ist im Sack. Kategorie : "Beste Künstlerin".
  • 05. Juli 2003
    Die deutsche Version der amerikanischen Castingshow "Star Search" wird zum ersten Mal auf Sat.1 ausgestrahlt. In der Jury dieser von Kai Pflaume moderierten Show sitzt neben anderen auch Jeanette. Auch bei der zweiten Staffel 2004 ist sie dabei.
  • 15. August 2003
    Jeanette hat mittlerweile viele Fans aber auch Gegner. Die Bild-Zeitung vom 15. August 2003 veröffentlicht die Meinung von Dieter Bohlen über die Sängerin und ihre Teilnahme an der "Star Search" - Show : "Die hat ja keine Ahnung von Musik!".
  • 03. November 2003
    Der zweite Renner von Jeanette, "Break On Through", erscheint. Die Platte steigt auf Platz sechs der deutschen Charts und enthält zwei große Top10 Hits : "Rockin' On Heaven's Floor" und "No Eternity ".
  • 2004
    In der Kategorie "Pop National" enthält sie die "Goldene Kamera".
  • 2004
    Jeanette wurde Opfer eines Stalker - Angriffs. Der 39-jährige Mann brach in ihre Wohnung ein und legte sich in ihr Bett. Er wurde zu einer Geldstrafe verurteilt. Nach diesem Vorfall zog die Sängerin um.
  • 02. April 2005
    Echo - Award in der Kategorie "Video National" (Run With Me).
  • 25. Oktober 2006
    Jeanette bildete neben Reinhard Mirmseker und Daniel Weiss die Jury bei der ersten Staffel der Pro7-Show "Stars auf Eis".
  • 2007
    Eine Rolle im Film "Die Treue-Testerin – Spezialauftrag Liebe". Die Treuetesterin Franziska verliebt sich ausgerechnet in den Mann, der auf Untreue getestet werden soll.
  • 2008
    Die über dreijährige Beziehung der Sängerin mit dem Gittaristen Jörg Weisselberg geht zu Ende. Als Ursache werden die vollen Terminkalender der beiden Künstler angegeben, die keine Zeit mehr für Zweisamkeit zuließen. Nach einer zweijähriger Pause fand das Paar wieder zusammen.
  • 2008
    Jeanette spielt in der Fernsehserie "Anna und die Liebe" mit. Sie belegt hier als eine Modedesignerin die Hauptrolle. Mit Unterbrechungen blieb sie in der Serie bis heute (2011).
  • 2008
    Die Fotos mit Jeanette erscheinen in dem Männermagazin FHM. Die Sängerin belegte im Jahr 2006 in der FHM 100 Sexiest Women in the World den ersten Platz.
  • 2009
    Die erste Singleauskopplung aus dem Album "Undress to the Beat", die den gleichen Namen wie das Album trägt, wurde am 27. Februar veröffentlicht und konnte in Frankreich bis auf Platz 66 der Charts vordringen.
  • 2009
    Bei dem Eurovision Song Contest 2009, der am 14. Mai 2009 über die Bühne ging, bildete Jeanette zusammen mit Guildo Horn, H.P. Baxxter, Tobias Künzel und Sylvia Kollek die Jury. Deutschland war mit dem Song "Miss Kiss Kiss Bang" dabei und belegte den 20. Platz. Den Wettbewerb gewann Alexander Rybak aus Norwegen.
  • 15. Dezember 2009
    In Berliner Hotel Estrel findet zum 15. Mal das von Frank Zander organisiertes Weihnachtsessen für Obdachlose statt. 2500 Obdachlose folgten der Einladung. Unter den prominenten Kellnern der Veranstaltung fungierte auch die Sängerin Jeanette. Sie war nicht zum ersten Mal bei dem Event.
  • 2010
    Die für dieses Jahr geplante Solitary Rose Tour 2010 wurde abgesagt. Der Vater der Sängerin ist schwer erkrankt.
  • 07. Dezember 2010
    Jeanette spielt in der romantischen Sat.1 - Komödie "Mein Song für Dich". Für die Geschichte einer jungen Sängerin und einem Rüpel-Rocker liefert sie den Song "Don't Forget to Say I Love You". Der Film entstand 2008.
  • 2010
    In der Rotlicht - Komödie "Callgirl" Undercover" spielt Jeanette Rolle einer Gogo- Tänzerin, die einen Mord beobachtet hat. Für die Figuren an der Stange holte sie sich eine Tanzlehrerin.