usa KALLEN, KITTY

Kitty Kallen, eine der erfolgreichsten und populärsten Sängerinnen der Big Band Ära, wurde am 25. Mai 1922 in South Philadelphia geboren. Sie sang bereits als Kind und so verdiente sie sich ihr erstes Taschengeld. Das erste ernsthafte Angebot, das sie auf dem Gebiet bekam, kam von Jimmy Dorsey. Sie sollte in seiner Band mitsingen und hat das Angebot angenommen. Die Entscheidung hat sich als richtig erwiesen. 1944 landet sie mit ihm und Bobby Eberly ihre erste große Single "Besame Mucho". Der Hit erreicht in den USA den ersten Platz. Es folgen viele weitere Songs, die sie damals im Duett mit Bobby Eberly sang. Die Zusammenarbeit mit Bobby Eberly endete als der Sänger zur Armee einberufen wurde. Ihr erster Millionenhit als Solosängerin, mit dem sie in den USA und Großbritannien die Spitze der Toplisten erreichte, kam im Jahr 1954 und hieß "Little Things Mean A Lot". Der Song stieg zu ihrem größten Hit auf, wurde zum besten Song des Jahres gewählt und machte sie, laut des Magazins Billboard und Variety, zu der beliebtesten Sängerin Amerikas. Kitty Kallen sang auch zusammen mit vielen anderen Größen ihrer Zeit wie Jack Teagarden, Harry James, Danny Kaye und anderen. Ihre weitere erfolgreiche Songs sind "Our Lady Of Fatima" (1950), "The Aba Daba Honeymoon" (1951) und "In The Chapel In The Moonlight" aus dem Jahr 1954. Kitty Kallen, die ihre sängerische Karriere wegen Atembeschwerden zwangsweise beenden musste, bekam als Anerkennung einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame. Ihre letzte Produktion war das Bossa Nova Album "Quiet Nights", das unter dem Label 20th Century Records erschienen ist. Zuletzt meldete sich die Sängerin in den Charts 1963 mit dem Song "My Coloring Book".
(2006)

kallen_kitty

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Kitty Kallen

•   They're Either Too Young Or Too Old (1943,mit Jimmy Dorsey, USA #2)  
•   Star Eyes (1943, mit Jimmy Dorsey & Bob Eberly, USA #3)  
•   Besame Mucho (1944, mit Jimmy Dorsey & Bob Eberly, USA #1)  
•   When They Ask About You (1944, mit Jimmy Dorsey, USA #4)  
•   I'm Beginning To See The Light (1945, mit Harry James, USA #1)  
•   I Don't Care Who Knows It (1945, mit Harry James, USA #8)  
•   11:60 PM (1945, mit Harry James, USA #8)  
•   I'll Buy That Dream (1945, mit Harry James, USA #2)  
•   It's Been A Long, Long Time (1945, mit Harry James, USA #1)  
•   Waitin' For The Train To Come In (1945, with Harry James, USA #6)  
•   Our Lady Of Fatima (1950, USA #10)  
•   The Aba Daba Honeymoon (1951, USA #9)  
•   Little Things Mean A Lot (1954, GB #1, USA #1)  
•   In The Chapel In The Moonlight (1954, USA #4)  

Gewusst?
  • Die Entdeckung
    Als Kitty Kallen 1922 in Amerika zum Leben erwachte machte man auf einem anderen Kontinent, in Afrika, eine spektakuläre Entdeckung. Wie es sich nachhinein herausstellte, brachte die Entdeckung mit sich aber nicht das Leben sondern den Tod.
    Tutanchamun