irland KEATING, RONAN

Als der am 3. März 1977 in Dublin geborene irischer Sänger und Komponist Ronan Keating im Jahr 2000 seine Solokarriere startete, war er alles andere als ein ungeschriebenes Blatt. Bereits vor sieben Jahren, 1993, begann seine musikalische Laufbahn als Leadsänger bei der äußerst populären Boygroup Boyzone. Schon damals lernte er den Geschmack des Erfolges und Ruhmes kennen. Die Hits von Boyzone erreichten nicht selten die obersten Plätze in den internationalen Charts, die Platten verkauften sich millionenfach. Aber auch auf anderen Gebieten macht er sich einen Namen. Er moderierte 1997 zusammen mit Carrie Crowley den 42. Eurovision Song Contest in Dublin, trat in Duett mit Elton John in Madison Square Garden auf, hatte ein Webinterview mit David Bowie, schrieb eine Autobiografie, stand zusammen mit Pavarotti auf einer Bühne und führte als Co-Manager die Gruppe Westlife an die Chartspitzen. Im Jahr 2000 wollte er es genau wissen und stellte sich auf die Bühne, diesmal ganz alleine. Sein Debüt - Album "Ronan" wurde gleich zum Renner und verkaufte sich auf Anhieb über 4,5 Millionen mal. Zwei Titel aus der Platte "When You Say Nothing At All" und "Life Is A Rollercoaster" hielten für längere Zeit die ersten Plätze der Charts besetzt. Das Album selbst blieb nicht hinten und stieg ebenfalls auf den ersten Platz. Zwei Jahre später wiederholt er den Erfolg. Das Album "Destination" schlägt die Konkurrenz und lässt sie locker hinter sich. Bei den meisten Titeln arbeitete er mit dem Autorenduo Gregg Alexander - Rick Knowles zusammen. Mit dem Album "Turn It On" aus dem Jahr 2003 festigt er seine Position in dem Showbusiness und schafft einen beeindruckenden Abschluss für seine zehnjährige musikalische Laufbahn. Um dies zu unterstreichen gibt es im Jahr 2004 ein Best Of - Album "10 Years Of Hits". Darauf seine größten Erfolge aus den Jahren 1999 - 2004. Weitere Alben sind "Bring You Home", das im Jahr 2006 veröffentlicht wurde und "Scarborough Fair" aus dem Jahr 2008.
(2008)

keating_ronan

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Ronan Keating - Lovin Each Day

Ronan Keating
Lovin' Each Day

1. Lovin' Each Day (Gregg Alexander / Rick Nowels)
2. Somedays (Ronan Keating / Calum MacColi)
3. Even If I'm Gone (A. Bagge, P. Tucker)

Ronan Keating - Lovin Each Day / CdAudio Cd, Polydor 2001

"Lovin' Each Day" stammt aus dem Debütalbum von Ronan Keating "Ronan". Den größten Erfolg verzeichnete die Single in Großbritannien, wo sie auf den zweiten Platz der Charts aufgestiegen ist.

Kurz gefasst
  • Die offizielle Homepage von Ronan Keating hat die Adresse www.ronankeating.com, die deutsche Homepage www.ronan-keating.de.
  • Im Jahr 2004 trat er mit dem Titel "She Believes" bei der Sendung Wetten dass...? auf.
  • Ronan stand bei The Dome - Event insgesamt 4 mal auf der Bühne, zum ersten mal am 27. September 1999 in der Max-Schmeling-Halle in Berlin. (2008)
  • Am 14. August 2002 stand er neben Tiziano Ferro und Sarah Connor bei der Gala Eröffnungsshow von PopKomm in der Kölnarena.
  • 2002 nimmt er an dem Benefizkonzert zu Gunsten des Prince's Trust teil. Dafür bekam er einen eigenen Baum im Londoner Hyde Park.
  • 2009 ist Ronan Keating auf Tour und besucht auch Deutschland. Ein Konzert gibt er am 26. Mai 2009 in Düsseldorf. Er präsentiert u.a seine zwei neue Alben "Songs For My Mother" und "Winter Songs", die 2009 veröffentlicht wurden.

Ronan Keating - If Tomorrow Never Comes

Ronan Keating
If Tomorrow Never Comes

1. If Tomorrow Never Comes
2. If Tomorrow Never Comes (Groove Brothers Mix)
3. I Got My Heart On You
4. Interview with Westlife (Cd Rom Video)

Ronan Keating - If Tomorrow Never Comes / CdEnhanced CD, Polydor 2002

"If Tomorrow Never Comes" gehört zu den erfolgreichsten Singles von Ronan. International erreichte der Titel in mehreren Ländern die Top10 der Charts, in Großbritannien stieg er sogar auf Platz 1 auf und wurde vergoldet. Der Song schrieben Garth Brooks und Kent Blazy im Jahr 1988. Die erste Version wurde auch vom Autor Garth Brooks präsentiert. Das Stück ist auf dem Album "Destination" aus dem Jahr 2002 von Ronan Keating zu finden. Auch das Album wurde sehr erfolgreich, erreichte in Deutschland und Großbritannien den ersten Platz der LP-Charts und wurde in Großbritannien zweimal mit Platin ausgezeichnet.

  Die größten Hits von Ronan Keating

•   When You Say Nothing at All (1999, Ronan, "When You Say Nothing at All" ist ein Song von Keith Whitley aus dem Jahr 1988. Die Autoren sind Paul Overstreet und Don Schlitz. Von den Coverversionen war die von Ronan Keating die erfolgreichste. D #6, GB #1)  
•   Life Is a Rollercoaster (2000, Ronan, D #10, GB #1 / Cha Cha Cha)  
•   The Way You Make Me Feel (2000, Ronan, GB #6 / Blues)  
•   Lovin' Each Day (2001, Ronan, GB #2)  
•   If Tomorrow Never Comes (2002, Destination, D #5, GB #1)  
•   I Love It When We Do (2002, Destination, GB #5 / Cha Cha Cha)  
•   We've Got Tonight (2002, Destination, D #7, GB #4 / Blues)  
•   The Long Goodbye (2003, Destination, GB #3)  
•   Lost for Words (2003, Turn It on, GB #9)  
•   She Believes (in Me) (2004, Turn It on, GB #2)  
•   Last Thing on My Mind (2004, Turn It on, GB #5)  
•   I Hope You Dance (2004, 10 Years of Hits, GB #2 / Blues)  
•   Father and Son (2005, 10 Years of Hits, GB #2)  
•   All Over Again (2006, Bring You Home, GB #6)  
(2012)

Songs For My Mother

Sein Album "Songs For My Mother" (2009) ist seiner Mutter gewidmet und enthält die Lieblingslieder seiner verstorbenen Mutter. Sie starb 1998 an Brustkrebs. Das Album erreichte in mehreren Ländern Platz 1 der LP-Charts (Großbritannien, Australien, Neu Seeland, Irland). Mit einer außergewöhnlichen Idee gelang es Ronan im Vorfeld auch seine Fans für die Ausgabe des Album zu gewinnen. Jeder, der etwas Geld für wohltätige Zwecke gespendet hat, konnte auf dem Album eine Botschaft an seine Mutter hinterlassen. Es endete alles damit, dass im CD-Booklet unzählige Botschaften der Fans an ihre Mütter enthalten sind. Das Album wurde passend zum Muttertag veröffentlicht. Ronan Keating engagiert sich für Krebsvorsorge. Die Titel auf dem Album :

01. Time After Time
02. Make You Feel My Love
03. Both Sides Now
04. Vincent
05. Carrickfergus
06. I Believe I Can Fly
07. Mama's Arms
08. The Wild Mountain Thyme
09. Suspicious Minds
10. This Is Your Song