usa more JENNIFER LOPEZ





Jennifer Lopez
Ain't It Funny

Jennifer Lopez - Ain't It FunnyJennifer Lopez - Ain't It Funny
Audio Maxi - Single
Sony Music Entertainment, 2001
1. Album Version
2. Silk's House Mix pt. 1&2
3. Brandnew Extended
5. Tropical Dance Remix
6. O'Hip Mix
Der Song "Ain't It Funny", den Jennifer Lopez gemeinsam mit Cory Rooney geschrieben und produziert hat, stammt aus dem erfolgreichen Album "J. Lo", das 2001 veröffentlicht wurde. Der Titel wurde zu einem internationalen Hit und erreichte in mehreren Ländern Top10, in Großbritannien Platz 3 der Single Charts. "Ain't It Funny" ist die dritte Single aus dem Album "J. Lo". Ursprünglich sollte die Single nur in Europa und Australien veröffentlicht werden. In einem Interview teilte Jennifer mit, dass sie "Ain't It Funny" während der Dreharbeiten zu dem Film "Wedding Planner – verliebt, verlobt, verplant" (Originaltitel : The Wedding Planner) geschrieben hat. 2002 entstand ein Remix des Stückes, der als Single veröffentlicht wurde. Der "Murder Remix" wurde sehr erfolgreich und erreichte in den USA den ersten Platz der Single Charts. Der Titel fand auch einen Platz auf dem Remix - Album von Jennifer Lopez "J to tha L-O! The Remixes", das 2002 herausgebracht wurde und Platz 1 der amerikanischen LP-Charts erreichte. Damit ist die Erfolgsgeschichte von "Ain't It Funny" noch nicht zu Ende. Von dem Stück gibt es auch eine spanische Version, hier lautet der Titel "Que Ironia" (Was für eine Ironie). In der Form war der Song ebenfalls sehr populär.