deutschland NAIDOO, XAVIER

Mit seinem Album "Nicht von dieser Welt" erreicht Xavier Naidoo 1998 den ersten Platz der deutschen LP-Charts und wird zur Überraschung des Jahres. Mit dem Erfolg kam er offenbar auf den Geschmack. Alle seine weiteren Studio – Scheiben "Zwischenspiel/Alles für den Herrn" (2002), "Telegramm für X" (2005)und "Alles kann besser werden" (2009) brachten ihm in Deutschland ebenfalls den ersten Platz in der begehrten Chartliste. Und nicht nur. Diese Erfolge machten ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Stars des ganzen Jahrzehnts, bescherten ihm Plattenverkäufe in Höhe von über einer Million Exemplare und oben drauf unzählige Preise. Xavier Naidoo wurde am 2. Oktober 1971 in Mannheim als Xavier Kurt Naidoo geboren. Sein Vater stammt aus Indien, seine Mutter aus Südafrika. Vor seiner Entdeckung machte er eine Kochlehre, schlug sich als Model, Werbesänger und, wenn es sein musste, auch als ein Türsteher durch. Die "Xavier – Entdeckung" und damit die Wende kam 1993. Er bekommt einen Vertrag und veröffentlicht in den USA seine erste Scheibe "Seeing Is Believing", die aber unterging. Auf den großen Erfolg musste er noch etwas warten, der erste Schritt wurde aber getan. Er stand 1995 im Musical "Human Pacific" auf der Bühne, gründete die Band Söhne Mannheims und sang mit der Gruppe Just 4 Music. 1998 feiert er mit dem Album "Nicht von dieser Welt" große Erfolge, mit der Single "Sie sieht mich nicht" hat er 1999 seinen ersten Top 10 – Hit. Im Jahr 2003 macht Naidoo sein eigenes Label "Beats Around The Bush" auf. Xavier Naido ist ein praktizierender Christ, was er oft in seinen Lieder kundtut. Seine erfolgreichsten Single, die die deutschen Top 10 erreichten, sind : "Sie sieht mich nicht" (1999) "Wo willst du hin ?" (2002) "Bevor du gehst" (2002) "Abschied nehmen" (2003), "Dieser Weg" (2005) "Danke" (2006), "Was wir alleine nicht schaffen" (2006), "Das hat die Welt noch nicht gesehen" (2008) und "Alles kann besser werden" (2009).
(2010)

naidoo_xavier

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Internetpräsenz von Xavier Naidoo hat die Adresse : www.xavier.de
  • Am 16. Oktober 2009 erschien unter dem Label Koch Universal Music (Universal) das neue Album von Karel Gott "Leben". Xavier Naidoo ist darauf mit dem vom Aiko Rohd produzierten Song "Bettler und König" vertreten.
  • Das Album von Xavier "Alles kann besser werden" wurde für die 1Live Krone 2009 nominiert. Die Entscheidung fiel am 3. Dezember 2009. Der Gewinner wurde Jan Delay mit "Wir Kinder vom Bahnhof Soul". "Alles kann besser werden" erreichte den dritten Platz.
  • Die erste Single, mit der Xavier Naidoo unter eigenem Namen in den deutschen Charts notiert wurde, heißt "20000 Meilen". Sie belegte 1998 den 32 Platz.
  • Xavier bekam bis 2009 bereits vier Echo - Preise. Den ersten kassierte er 1999 in der Kategorie "Newcomer National".
  • 2001 nimmt die Gruppe Reamonn gemeinsam mit Xavier Naidoo den legendären Titel von Falco "Jeanny". Das Lied, das vom Falco 1985 präsentierte wurde und vom misshandelten Kindern und deren Leid handelt, entwickelte sich damals zu einem der größten Skandale der deutschen Popmusik.
  • Gemeinsam mit Erkan Aki sang Xavier eine neue Version von "Über sieben Brücken musst du gehn". Das Stück erreichte 2001 den 40. Platz in den deutschen Charts. Peter Maffay hat mit dem Titel 1985 etwas besser abgeschnitten und belegte den 4. Platz.
  • Am 9.11.2010 strahlte der Fernsehsender Vox die Finalshow von X - Factor aus. Im Finale kämpften um den ersten Platz und einen Plattenvertrag bei Sony Music zwei Kandidaten: Edita Abdieski und die Band Big Soul. Bei der von Sarah Connor geführten Sendung gab es darüber hinaus auch andere Highlights. Xavier Naidoo präsentierte seine neue Single "Bitte Hör nicht auf zu träumen" und gemeinsam Edita Abdieski seinen Song "Wo Willst Du Hin". Zur Show wurde außerdem Shakira geladen.

Xavier Naidoo - Alles kann besser werden

Xavier Naidoo
Alles kann besser werden

3 x Audio CD, Naidoo Records 2009

hell 1
01. Alles Kann Besser Werden
02. Mut Zur Veränderung
03. Sterne
04. Alles Lebt
05. Der Kreis
06. Ich Brauche Dich
07. Meine Muse
08. Shine Like A Star
09. Wild Vor Wut
10. Königin
11. Sie Kommt Zurück
12. Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen
hell 2
01. In Too Deep
02. Was Hab Ich Falsch Gemacht
03. Ich Warte Bis Du Kommst
04. Gib Dich Nicht Auf
05. Europa
06. Halte Durch
07. Befreit
08. Ich Kann Nicht Weinen
09. Für Dich Öffnen Sie Die Tore
10. So Calm
dunkHell
01. Intro: Du Musst Es Nicht Tun
02. Das War Noch Nicht Alles
03. Söldnerlied (Drogen Und Gold)
04. Sie Verdienen Einen Besonderen Schutz
05. Schiff Ahoi
06. Holt Die Seeleute Heim
07. Raus Aus Dem Reichstag
08. Verschieden
09. Goldwaagen/Goldwagen
10. Aufklärungsarbeit
11. Ruth Maude
12. Seltsamer Junge
13. Long And Winding Road
Ende 2009 gingen Söhne Mannheims & Xavier Naidoo auf die "Iz On / Alles kann besser werden Tour 2009". Solotermine von Xavier Naidoo :
  • 15.10.2009 Do. München / Olympiahalle
  • 20.10.2009 Di. Mannheim / SAP Arena
  • 26.10.2009 Mo. Zürich / Hallenstadion
  • 29.10.2009 Do. Stuttgart / Schleyerhalle
  • 02.11.2009 Mo. Nürnberg / Arena Nürnberger Vers.
  • 04.11.2009 Mi. Wien / Stadthalle
  • 09.11.2009 Mo. Frankfurt / Festhalle
  • 11.11.2009 Mi. Köln / Lanxess Arena
  • 16.11.2009 Mo. Freiburg / Rothaus Arena
  • 19.11,2009 Do. Oberhausen / König Pilsener Arena
  • 24.11.2009 Di. Bremen / AWD Dome
  • 27.11.2009 Fr. Hannover / TUI Arena
  • 01.12.2009 Di. Hamburg / Colorline Arena
  • 04.12.2009 Fr. Leipzig / Arena

  Die größten Hits von Xavier Naidoo

•   Sie sieht mich nicht (1999, der Song entstand für den Film Asterix und Obelix gegen Caesar, es handelt sich hier um eine deutschsprachige Version des Titels "Elle Ne Me Voit Pas" von dem französischen Komponisten und Sänger Jean Jacques Goldman, den deutschen Text schrieb Moses Pelham, D #2)  
•   Wo willst du hin? (2002, D #3)  
•   Bevor du gehst (2002, D #5)  
•   Abschied nehmen (2003, D #5 / Blues)  
•   Ich kenne nichts (das so schön ist wie du) (2003, D #1)  
•   Dieser Weg (2005, D #2 / Blues, Foxtrott, Rumba)  
•   Danke (2006, D #1)  
•   Was wir alleine nicht schaffen (2006, D #2)  
•   Das hat die Welt noch nicht gesehen (2008, D #1)  
•   Alles kann besser werden (2009, D #6 / Blues)  
•   Bei meiner Seele (2013, Bei meiner Seele, D #2)  
(2016)

Xavier Naidoo - Musik Noten

Xavier Naidoo
The Best Of
Songbook für Piano, Gitarre und Gesang

Bosworth Edition, 2007
ISBN 978-3-86543-276-6
17 der beliebtesten Songs von Xavier Naidoo arrangiert für Piano, Gitarre und Gesang inklusive eines Arrangements für Band oder Schulensemble von "Zeilen aus Gold". Die Songs stammen aus den Alben "Nicht von dieser Welt" (1998), "Zwischenspiel - Alles für den Herren" (2002) und "Telegramm für X" (2005).
Inhalt :

01. WAS WIR ALLEINE NICHT SCHAFFEN - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
02. DANKE - Musik : Michael Herberger, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
03. DIESER WEG - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
04. ZEILEN AUS GOLD - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
05. OH MY LADY - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
06. SEELENHEIL - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
07. BIST DU AM LEBEN INTERESSIERT - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
08. DU BIST WIE EIN SEGEN - Musik : Philippe Van Eecke, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
09. KLEINES LIED - Musik : Michael Herberger, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
10. WENN ICH SCHON KINDER HÄTTE - Musik : Michael Herberger, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo, Michael Kurth (Alias Curse)
11. ICH KENNE NICHTS (DAS SO SCHÖN IST WIE DU) - Musik : Michael Herberger, Xavier Naidoo, Robert Diggs, Text : Xavier Naidoo, Robert Diggs
12. ABSCHIED NEHMEN - Musik : Michael Herberger, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
13. WO WILLST DU HIN? - Musik : Michael Herberger, Xavier Naidoo, Text : Xavier Naidoo
14. ERNTEN WAS MAN SÄT - Musik : Martin Haas, Moses Pelham, Text : Xavier Naidoo
15. NICHT VON DIESER WELT - Musik : Richard Geppert, Text : Xavier Naidoo
16. FÜHR MICH ANS LlCHT - Musik : Martin Haas, Moses Pelham, Text : Michael Herberger, Xavier Naidoo
17. SIE SIEHT MICH NICHT - Musik und Text : Jean-Jacques Goldman, Roland Romanelli

Xavier Naidoo - Live in Oberhausen 2016

Tour 2016

Xavier Naidoo 2016
Nicht von dieser Welt - Live in Concert

17. November 2016 - 20:00 Uhr
Oberhausen // König-Pilsener Arena
18. November 2016 - 20:00 Uhr
Köln // Lanxess Arena
19. November 2016 - 20:00 Uhr
Hamburg // Barclaycard Arena
21. November 2016 - 20:00 Uhr
Leipzig // Arena Leipzig
22. November 2016 - 20:00 Uhr
Berlin // Mercedes-Benz Arena
24. November 2016 - 20:00 Uhr
Frankfurt // Festhalle
26. November 2016 - 20:00 Uhr
Mannheim // SAP ARENA
28. November 2016 - 20:00 Uhr
München // Olympiahalle

(Quelle: www.xaviernaidoo.de 18-4-2016)

Xavier Naidoo 2017

Xavier Naidoo - Eintrittskarte 2017

Eintrittskarte Alive and Swingin'-Show, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle, 2. März 2017


2017 steht Xavier Naidoo gemeinsam mit Rea Garvey, Sasha und Michael Mittermeier auf der Bühne. Die "Alive and Swingin'"-Tour führt das Quartett nach Hamburg, Düsseldorf, München, Chemnitz, Berlin und Frankfurt. Im Oktober 2016 waren alle Termine bereits ausverkauft. Des Weiterem tritt das Quartett auch in Wien und Zürich auf. Die "Alive and Swingin' - Produktion ähnelt der legendären Auftritten von Sammy Davis Jr., Frank Sinatra, Dean Martin und Joey Bishop Anfang der 60er Jahre, die sie als Rat Pack in Las Vegas absolvierten.