grossbritannien more OASIS





Oasis am Bodensee / 2009

Abgesagt

Die Fans hatten sich wieder mal auf ein Wiedersehen mit Oasis sehr gefreut. Als nächsten Treffpunkt suchte man sich die Grenzstadt Konstanz (Deutschland / Schweiz) aus. Hier sollten sie am Samstag den 29.08.2009 unter anderen neben Mando Diao auftreten und für die Stimmung sorgen. Daraus wurde leider nichts. Ein Tag davor gab Noel Gallagher seinen Ausstieg aus Oasis bekannt. Dem Schritt ist ein Streit zwischen den beiden Brüder Noel und Liam vorhergegangen. Daraufhin wurden die Auftritte bei Festivals in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien abgesagt. Es sollten noch Konzerte in Chelmsford (23.08.09, V Festival), Paris (28.08.09, Rock en Seine) und Mailand 30.08.09, I-Days Festival) stattfinden. Die Streitigkeiten zwischen den beiden Brüdern ist eine ewig andauernde Angelegenheit. Die Fans zeigen sich zwar traurig, man vermutet jedoch, dass das Duo, nachdem Noel dem Lian eine zerschlagene Gitarre verziehen hat, wieder zusammenkommt.(2009)

Ticket Oasis 1997
Eine Eintritt - Ehrenkarte, München 1997

Tour 1997

Seit Mitte der 90er Jahren werden die Tourlisten von Oasis immer länger. Sie geben Konzerte nicht nur in Europa. Es gibt Auftritte in den Vereinigten Staaten, sie reisen nach Südamerika, Asien und besuchen ihre Fans in Australien. 1997 entscheidet man sich vor allem für den alten Kontinent und bereist ganz Europa. Oasis rocken in Skandinavien, Großbritannien, Spanien, in der Schweiz, Italien, Tschechien, Niederlanden und Irland. Termine für Deutschland :
19.11.1997 München, Olympiahalle
22.11.1997 Berlin, Deutschlandhalle
24.11.1997 Hannover, Messehalle
25.11.1997 Frankfurt, Festhalle
28.11.1997 Oberhausen, Arena

Im Vorprogramm trat die britische Band The Seahorses auf. The Seahorses wurden 1996 von John Squire gegründet und landeten mit der Single "Love Is The Law" gleich in den britischen Top10. Die Band löste sich 1999 wieder auf.

Beady Eye

Nachdem Noel Gallagher 2009 die Band Oasis verlassen hat und nichts darauf hindeutete, dass er rasch zurückkehren wird, gründete sein Brüder Liam eine neue Formation unter den Namen Beady Eye (Glänzendes Auge). Alle übrigen Mitglieder von Oasis Andy Bell, Gem Archer, Chris Sharrock und Jeff Wootton nahm er für die neue Band gleich mit. Bei der Arbeit an ihrem neuen Album machten sich Beady Eye mit dem Produzenten Steve Lillywhite, der schon mal für die Rolling Stones und U2 tätig war, zusammen. Das Album "Different Gear, Still Speeding" erschien 2011 und erreichte in Großbritannien den dritten Platz in den Charts. Im Frühjahr 2011 hatten Beady Eye Konzerte in Köln und Hamburg, in Sommer 2011 waren sie bei dem Zeltfestival Ruhr. (2011)
Noel Gallagher’s High Flying Birds

Noel Gallagher’s High Flying Birds

Nach ewigen Streitereien mit seinem Bruder Liam verließ 2009 Noel Gallagher die Band Oasis und startete eine Solokarriere. Sein erstes Soloalbum "Noel Gallagher’s High Flying Birds" erschien am 17. Oktober 2011. Die Platte erreichte die Spitze der britischen Albumcharts und schaffte es in den deutschen Albumcharts auf Platz 11.
Die neue Gruppe Noel Gallagher’s High Flying Birds hatte 2011 ihren ersten Auftritt in Deutschland. 2012 hatten Noel Gallagher’s High Flying Birds Konzerte in Hamburg, Berlin und München. 2015 sind sie auf Europatour und haben u.a. mehrere Termine in Deutschland. Am 19.03.2015 gastieren sie in Düsseldorf. Im April 2015 besuchen sie für sechs Konzerte Japan (www.noelgallagher.com , Dezember 2014).

Noel Gallagher’s High Flying Birds - Inhalt:
01. Everybody’s On The Run
02. Dream On
03. If I Had A Gun
04. The Death Of You And Me
05. (I Wanna Live In A Dream In My) Record Machine
06. AKA… What A Life!
07. Soldier Boys And Jesus Freaks
08. AKA… Broken Arrow
09. (Stranded On) The Wrong Beach
10. Stop The Clocks