usa ONEREPUBLIC

Die amerikanische Pop – Rock Formation OneRepublic stammt aus Colorado. Gegründet wurde OneRepublic in der 370 Tausend Einwohner zählenden Stadt Colorado Springs im Jahr 2002. Initiatoren des Unternehmens waren Ryan Tedder, Textautor und Produzent, sowie sein Schulfreund Zach Filkins. Zur Zeit ist die Band in Los Angeles ansässig. Ihre ersten Schritte machten OneRepublic unter dem Label Columbia Records, später wechseln sie zu Interscope Records / Mosley Music Group. Ende 2007 präsentieren sie ihr Debütalbum "Dreaming Out Loud", das in Großbritannien auf Platz 2, in Deutschland auf Platz 6 der LP-Charts aufgestiegen ist. Produktion übernahm hier der wohlbekannte Greg Wells, der hinter sich bereits Zusammenarbeit mit Mika und Pink hat. Die Single "Apologize" aus dem Album stieg im Jahr 2007 in 16 Ländern an die Spitze der Charts und konnte in 14 Ländern den Goldstatus erreichen. Der Leadsänger der Formation, Ryan Tedder, beteiligt sich parallel zu seinen OneRepublic – Aktivitäten auch an anderen Projekten. Er ist der Autor und Produzent des riesigen Hits von Leona Lewis "Bleeding Love", den er im Jahr 2007 schrieb. Die "Bleeding Love" – Single wurde zu den bestverkauften Singles des Jahres 2007. Zu seinen weiteren Aktivitäten gehört Zusammenarbeit mit Jennifer Lopez ("Do It Well"), Rihanna, Beyoncé, Kelly Clarkson oder Ashley Tisdale. Ryan Tedder wurde in Tulsa / Oklahoma geboren. Gemeinsam mit seinen Band – Kollegen konnte er bis 2010 insgesamt um die 15 Millionen Tonträger absetzen. Die Erfolge blieben nicht unbeachtet. 2008 wurden OneRepublic für einen Grammy in der Kategorie "Best Pop Performance by a Duo or Group with Vocals" nominiert. Die aktuelle Besetzung der Band ist Ryan Tedder (Gitarre, Vokal), Zach Filkins (Gitarre), Drew Brown (Gitarre), Brent Kutzle (Bass) und Eddie Fisher (Schlagzeug). Zuletzt meldete sich die Band mit dem zweiten Album "Waking Up", das 2009 veröffentlicht wurde, wieder.
(2010)

onerepublic

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • OneRepublic im Internet : www.onerepublic.net (englisch), www.onerepublic.de (deutsch)
  • Ihre erste Erfolge feierten OneRepublic im Internet dank des Internetdienstes MySpace Music.
  • 2008 und 2009 wurden OneRepublic für einen Echo in der Kategorie "Hit des Jahres" und "Gruppe International" nominiert.
  • Am 14. und 15. Januar 2010 geben OneRepublic jeweils ein Konzert in Berlin bzw. in Köln. Am 18. Januar 2010 spielen sie in London, am 21. Januar 2010 in Wien.
  • Ein Zitat von Ryan Tedder: "Man ist immer nur so gut wie sein schlechtester Song"

  Die größten Hits von OneRepublic

•   Apologize (2007, featuring Timbaland, GB #3, USA #2, D #1)  
•   Stop And Stare (2008, D #6, GB #4 / Rumba)  
•   Secrets (2009, D #3 / Blues)  
•   Marchin' On (2010, D #6)  
•   Good Life (2010, USA #8 / Rumba)  
•   Feel Again (2012, Native, D #9)  
•   If I Lose Myself (2013, Native, GB #8, D #6)  
•   Counting Stars (2013, Native, D #3, USA #2, GB #1)  
•   Love Runs Out (2014, Native, D #3, GB #3)  
(2016)