deutschland PETRY, WOLFGANG

Mit 9 Alben in den deutschen Top10, mehreren Rekorden, unzähligen Auszeichnungen und 10 Millionen verkauften Platten gehört Wolfgang Petry zu den erfolgreichsten Interpretern der deutschen Schlagerszene. Seine Karriere teilt sich in zwei Phasen auf. Die erste begann Ende der 70er Jahre mit seinem ersten großen Hit "Sommer in der Stadt". Damit wird er in den Charts notiert und mit dem Platz 3 in der ZDF-Hitparade dringt er gleich ins Fernsehen vor. Das machte ihn zu einem neuen Stern am Schlagerhimmel. Weitere Schlager folgen, zum großen Erfolg wird sein Album "Ganz oder gar nicht", das 1980 veröffentlicht wurde. Diese erste Phase wird mit dem Hit "Wahnsinn" abgeschlossen, der 1983 herauskam. Danach kam nichts mehr und Wolfgang musste in kleinen Discos, auf Partys und in Klubs ums Überleben kämpfen. Die Fachwelt hat ihn abgeschrieben, keiner rechnete mehr mit einem Comeback. Aber Wolfgang blieb dran und nah 10 Jahre später ist es dann soweit. Mit dem Überraschungshit "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n" ist er wieder da, stürmt die Charts und läutet die zweite Phase seiner Karriere an, die deutlich erfolgreicher als die erste ausfallen wird. Mit den Alben "Sehnsucht nach Dir" (1993), "Frei für Dich" (1994) und "Egal" (1995) bereitet er den Weg zum großen Sprung. 1996 erscheint das Album "Alles", das den ersten Platz der deutschen LP-Charts erreicht und "Wolle" alias Wolfgang Petry zu einem der erfolgreichsten Interpreten der 1990er Jahre macht. Seitdem folgen weitere erfolgreiche Alben, ausverkaufte Tourneen und ein Regen an Auszeichnungen. 10 Jahre lang, dann war Schluss. 2006 feiert er sein 30-jähriges Bühnenjubiläum, wird bei der Verleihung der "Goldenen Stimmgabel" mit der "Platinum-Stimmgabel" ausgezeichnet und gibt bei der Gelegenheit das Ende seiner Karriere bekannt. Wolfgang Petry wurde am 22. September 1951 als Wolfgang Remling in Köln geboren, heiratete 1972 Rose Marie, mit der er einen Sohn Achim hat.
(2009)

petry_wolfgang

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Wolfgang Petrys Homepage : www.wolfgangpetry.de
  • Der größte Glücksbringer von Wolfgang hat einen Namen und heißt Helmuth Rüssmann. Als Wolfgang fest davon überzeugt war, dass niemand seine Musik mehr hören wollte und im Begriff war, seine Musikkarriere Anfang der 90er einfach hinzuschmeißen, meldet sich der Produzent bei ihm und hat eine kleine Überraschung in der Tasche. Sie heißt "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n". So richtig überzeugt war Wolfgang von dem Song nicht, aber was sollst, man kann ja versuchen. Der Rest ist Geschichte...
  • In den besten Zeiten schaffte es Wolfgang Petry bis zu 60.000 Fans für ein Konzert zu mobilisieren. Dies geschah 1998 in Gelsenkirchen und 1999 in Berlin (70.000).
  • Die erfolgreichsten Alben von Wolfgang Petry sind "Alles" (1996), "Nie genug" (1997), "Einfach geil" (1998), "Freude" (1998), "Alles - Live" (1999), "Konkret" (2000), "Achterbahn" (2001), "Alles 2" (2002), "Kein Grund zur Panik" (2003), "Typisch" (2004) und "30 Jahre" (2006).
  • Den deutschen Schallplattenpreis "Echo" in der Kategorie "Künstler / Schlager" gewann Wolfgang Petry fünfmal.
  • In den Jahren 1996 und 1998 gewann er die "Deutsche Schlagerparade".
  • Ein besonderes Merkmal bei Auftritten von Wolfgang Petry war sein linker Arm. Hier trug er die Freundschaftsbänder, die er von Fans geschenkt bekommen hatte.

Wolfgang Petry - Ich trinke nie mehr Tequila

Wolfgang Petry


1. Ich trinke nie mehr Tequila
(T.Hendrik / K.v.Haaren / F.Thorsten)

2. Und die Sonne ging schlafen
(T.Hendrik / K.v.Haaren / K.v.Haaren / U.Weigel)

Vinyl Single, Hansa Records, 1978
Eine Coconut - Produktion von Tony Hendrik und Karin Hartmann.

Die längste Single der Welt

Die erste ausgezeichnete Idee, die Wolfgang nach ganz oben katapultierte war die mit "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n" im Jahr 1992. Vier Jahre später, 1996, meldet sich "Wolle" wieder mal mit einer kleinen Überraschung und präsentiert der Welt "Die längste Single der Welt". "Das Stück" dauert über 30 Minuten. Es befinden sich drauf 29 seinen alten Hits, die zu einem Stück zusammengeschweißt und mit einem tanzbaren Beat unterlegt wurden. Diese ziemlich einfache Idee halten manche für die beste seines Lebens. "Die längste Single der Welt" erreicht die deutschen Charts und positioniert sich dort auf dem siebten Platz. Das ist für Wolfgang bis jetzt die absolut höchste Chart - Notierung. Das besondere an der Single war, dass sie sich dort ganze 81 Wochen aufhielt. Zum Vergleich: Ein Jahr hat 52 Wochen! Das war ein Rekord, der über 10 Jahre halten sollte. Erst 2007 wurde er von DJ Ötzi gebrochen, der sich mit "Ein Stern (… der deinen Namen trägt)" erfolgreich ins Szene setzte. Die Hits, die Wolfgang für seine "Die längste Single der Welt" verwendete waren :
01. Sieben Tage, Sieben Nächte
02. Wahnsinn (... Hölle, Hölle, Hölle)
03. Du Bist ein Wunder
04. 20 Jahre danach
05. Ich Wünsche Dir Viel Glück Auf Deiner Reise
06. Bronze, Silber Und Gold
07. Jessica 
08. Ganz Oder Gar Nicht
09. Was Ist Denn Schon Dabei
10. Tu's Doch
11. Lieben Oder Hassen
12. Nur Für Dich Will Ich Da Sein
13. Nur Ein Kleines Stück Papier
14. Du willst leben wie es Dir gefällt
15. Sommer In Der Stadt
16. Der Himmel Brennt
17. Wieso Und Weshalb...
18. Du Gehörst Zu Mir
19. Frei Für Dich
20. Endlich weiss ich, wovon Du heimlich träumst
21. Ich Will Und Ich Will Dich
22. Ohne Dich bin ich verloren
23. Ich Steh' Auf Dich
24. Jede Menge Liebe
25. Gianna (Liebe Im Auto)
26. Könnt' ich noch einmal mit Dir leben
27. Wenn Du mich brauchst
28. Ich will noch mehr
29. Verlieben, Verloren, Vergessen, Verzeih'n
Produziert wurde das Kunststück von Helmuth Rüssmann, mit dem "Wolle" seit "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n" eng zusammen gearbeitet hat. Die Idee für diesen Partywurm fand in den Folgejahren ihre Fortsetzung. 1999 bringt Wolfgang "Die längste Single der Welt 2" auf den Markt, 2001 folgt dann der dritter Teil. "Die längste Single der Welt 2" überrollte sogar bei der Chartnotierung seinen Vorgänger und erreichte in den deutschen Charts den zweiten Platz. Damit die Rekordliste bloß nicht zu kurz ausfällt gab es oben drauf noch einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde.
  Die größten Hits von Wolfgang Petry

•   Die längste Single der Welt (1996, D #7 / Discofox)  
•   Die längste Single der Welt - Teil 2 (1999, D #2 / Discofox)  
(2011)

Gewusst?
  • 1851
    100 Jahre vor dem Geburtsjahr Wolfgang Petrys, 1851, veröffentlichte der amerikanische Schriftsteller Herman Melville den größten Erfolg seiner schriftstellerischen Karriere, Moby Dick. Leider fiel sein Werk bei den Kritikern durch. Erst nach dem Tod des Autors stieg der Roman zu einem der größten Klassiker der Weltliteratur auf. Ein solches Schicksal ereilte den deutschen Schlagersänger Wolfgang Petry nicht. Seine eigenen Erfolge konnte er direkt auskosten.
    Moby Dick

Wolfgang Petry Tu's doch!

Wolfgang Petry
Tu's doch!

Vinyl Single, Coconut 1981

Seite 1
Tu's doch!

Seite 2
Ich mache es so, wie ich's eben kann