grossbritannien RAFFERTY, GERRY

Gerry Rafferty, britischer Sänger und Songwriter wurde am 16. April 1947 als Sohn irisch-schottischer Eltern in Paisley, Schottland geboren. Seine ersten musikalischen Gehversuche unternahm er 1968 mit der Gruppe Humblebums. 1972 gründete er die Band Stealers Wheel, die mit dem Album "Stealers Wheel" debütierte. Die aus dem Album ausgekoppelte Single "Stuck In The Middle With You" wurde zum Hit und erreichte so in Großbritannien als auch in den USA die Top 10. Als sich dann Stealers Wheel auf Joe Egan und Gerry Rafferty reduzierte machten die beiden Musiker als Duo weiter. 1975 wegen künstlerischen Differenzen trennten sie sich, Stealers Wheel wurde aufgelöst und Joe Egan und Gerry Rafferty starteten ihre Solokarrieren. Nach zwei weiteren Jahren präsentierte dann Gerry Rafferty seine erste Soloproduktion "City To City" und trifft voll ins Schwarze. Das Album, erschienen 1978, steigt in den USA bis auf den ersten Platz. In Deutschland erreicht die Produktion den dritten Platz. Der Superhit "Baker Street" aus dem Album erreicht in Großbritannien, Deutschland und den USA jeweils die Top 5, wurde mit Edelmetall und dem Titel "Single Of The Year" ausgezeichnet. Auch das zweite Album "Night Owl" aus dem Jahr 1979 konnte Erfolge verzeichnen. Sowohl die Platte als auch die Single "Night Owl" schafften es noch einmal in die britische Top 10. Großangelegte Tourneen, wo Gerry zusammen mit u.a.. Julian Litman, Raphael Ravenscroft, Tommy Eyre und Jeff Bannister auftrat, trugen zu diesem Erfolg bei. Dieser Meister der Balladen vergleicht das Schreiben seiner Songs mit dem Führen eines Tagesbuches. Seine weitere erfolgreichen Alben sind "Snakes & Ladders" (1980) und das vergoldete "One More Dream: The Very Best Of Gerry Rafferty" aus dem Jahr 1995.
(2007)

rafferty_gerry

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Gerry Rafferty City To City

Gerry Rafferty
City To City

1. The Ark
2. Baker Street
3. Right Down The Line
4. City To City
5. Stealin'Time
6. Mattie's Rag
7. Whatever's Written In Your Heart
8. Home And Dry
9. Island
10. Waiting For The Day

Vinyl LP, 1978


Kurz gefasst
  • Das Album "City To City" verkaufte sich über 5.5 Millionen Mal.
  • Gerry Rafferty starb am 4. Januar 2011 an den Folgen von Leber- und Nierenversagen.

  Die größten Hits von Gerry Rafferty

•   Baker Street (1978, D #3, GB #3, USA #2 / Rumba, Blues)  
•   Night Owl (1979, GB #5)  
(2012)

Gerry Rafferty - On A Wing & Prayer

Gerry Rafferty
On A Wing & Prayer

Audio CD, Polydor, 1992

01. Time's Caught Up On You
02. I See Red
03. It's Easy To Walk
04. I Could Be Wrong
05. Don't Speak Of My Heart
06. Get Out Of My Life Woman
07. Don't Give Up On Me
08. Hang On
09. Love And Affaction
10. Does He Know What he's Taken On
11. The Light Of Love
12. Life Goes On

Gerry Rafferty - Snakes And Ladders

Gerry Rafferty
Snakes And Ladders

1. The Royal Mile
2. I Was A Boy Scout
3. Welcome To Hollywood
4. Wastin' Away
5. Look At The Moon
6. Bring It All Home
7. The Garden Of England
8. Johnny's Song
9. Didn't I
10. Syncopatin' Sandy
11. Café Le Cabotin
12. Don't Close The Door

Vinyl LP, Electrola, 1980


Gewusst?
  • American Man
    100 Jahre vor der Geburt Gerry Raffertys gründete der britische Unternehmer Philip Morris sein erstes Tabakgeschäft. Über viele Jahre blieb seine zunächst an die Frauen adressierte Hauptmarke Marlboro bedeutungslos, doch dann kam der American Man und das Blatt wendete sich.
    Marlboro