usa REEVES, JIM

Der amerikanische Countrysänger und Songschreiber Jim Reeves wurde am 20. August 1924 als James Travis Reeves in Galloway, Texas geboren. Nach seinem Studium war er Baseballspieler bei den "Houston-Buffaloes", musste jedoch wegen einer Beinverletzung diesen Job aufgeben. Danach entschloss er sich in die Musikwelt einzusteigen und begann seine Kariere zunächst als Discjockey. Die Welt der Musik war ihm zu diesem Zeitpunkt keinesfalls fremd, er lernte bereits mit fünf Jahren Gitarre zu spielen. Danach wurde er Radioansager, schrieb selbst einige Songs, spielte Gitarre und begann 1945 mit den ersten Plattenaufnahmen. 1953 kam sein erster Millionen Hit, "Mexican Joe" raus, der es bis auf den ersten Platz der amerikanischen Country - Hitliste schaffte. Kurz danach wiederholte er den Erfolg mit dem Song "Bimbo". Von seinen steigenden Einnahmen erwarb er zwei Musikfirmen und zwei Radiostationen. 1965 erschien sein einziger in Südafrika gedrehter Film "Kimberly Jim", dessen Premiere er nicht mehr erlebte. Jim Reeves kam am 31. Juli 1964 bei einem Absturz mit seinem Privatflugzeug ums Leben. Er selbst saß hinter dem Steuer. Bei dem Unglück kam auch sein Manager Dean Manuel ums Leben. 1967 wurde er in die "Country & Western Music Hall of Fame" aufgenommen. Auch nach seinem Tode wurden seine Platten in regelmäßigen Abständen immer wieder veröffentlicht und verkauften sich prächtig. Noch in den 80er Jahren tauchten seine Singles in den Country - Hitparaden auf. Seine weitere erfolgreiche Hits, die allesamt die Top 5 der amerikanischen Country-Charts erreichen konnten waren "I Love You" (1954), "Penny Candy" (1955), "According To My Heart" (1956), "Four Walls" (1957), "Billy Bayou" (1958), "He'll Have to Go" (1959), "I Guess I'm Crazy" (1964), "Is It Really Over" (1965), "Snow Flake" (1966) und "Distant Drums" (1966).
(2007)

reeves_jim

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Jim Reeves

•   He'll Have To Go (1960, USA #2)  
•   Welcome To My World (1964, GB #6)  
•   I Love You Because (1964, GB #5)  
•   There's A Heartache Following Me (1964, GB #6)  
•   I Won't Forget You (1965, GB #3)  
•   It Hurts So Much (To See You Go) (1965, GB #8)  
•   Distant Drums (1966, GB #1)  
(2013)