griechenland ROUSSOS, DEMIS

Demis Roussos wurde am 15. Juni 1946 in Alexandria / Ägypten als Sohn griechischer Emigranten geboren. Im Züge der Suezkrise (1956-57) verlor die Familie ihren Besitz und kehrte anschließend nach Griechenland zurück. Bevor Demis Roussos (bürgerlich Artemios Ventouris Roussos) als Solokünstler erfolgreich wurde, wirkte er u.a. bei der Gruppe Aphrodite's Child mit, die 1968 mit "Rain And Tears" einen internationalen Erfolg hatten. Auch zwei weitere Singles wurden außerhalb Griechenlands bekannt und in den Charts notiert: "I Want To Live" (1969) und "It's Five O'Clock" (1970). Hier lernte er den später international erfolgreichen Evangelos Odysseas Papathanassiou, der als Vangelis 1982 einen Oscar für die Filmmusik in Chariots of Fire gewann, kennen. Die beiden Musiker arbeiteten mehrere Jahre zusammen. In den 70ern trat Demis als Solist auf und konnte mehrere internationale Erfolge verbuchen. Sein erster großer Hit wurde "Goodbye My Love Goodbye" (1973). Das Stück erreichte internationale Hitnotierungen und schaffte es in Deutschland bis auf die Spitze. Sehr erfolgreich wurden auch seine Songs "Forever And Ever" (1973), "My Friend The Wind" (1973) und "Lovely Lady Of Arcadia" (1973). Sein Album "Forever And Ever" belegte den ersten Platz deutscher LP-Charts. Ab Mitte der 70er Jahre stieg auch seine Popularität in Großbritannien. Mit "Happy To Be On An Island In The Sun" (1975) kam er dort in die Top 10, mit "The Roussos Phenomenon" (1975) hatte er einen Nummer-1-Hit auf der Insel. In den 80ern nahm er gemeinsam mit Vangelis eine Coverversion des größten Hits von The Animals "The House Of The Rising Sun" auf, die noch heute auf Youtube abrufbar ist. 2009 veröffentlichte der Musiker sein letztes Studio-Album "Demis". Zu seinen erfolgreichsten Alben zählen "Forever And Ever" (1973), "Happy To Be" (1976) und "Insel der Zärtlichkeit" (1980). Der Musiker starb im Alter von 68 Jahren am 25. Januar 2015 in Athen.
(2016)

roussos_demis

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Offizielle Webpräsenz : www.demisroussos.net
  • Demis arbeitete über mehrere Jahre mit dem Komponisten Vangelis zusammen, auch nachdem die Gruppe Aphrodite's Child bereits aufgelöst wurde. Unter anderen arbeitete er an der Vocalversion der Filmmusik aus dem Film "Die Stunde des Siegers" (Chariots of Fire) aus dem Jahr 1981. Der Film wurde sieben Mal für den Oscar nominiert und bekam vier von diesen begehrten Film - Trophäen, eine davon für die Musik (Vangelis).
  • Immer wieder machte Demis Roussos Schlagzeilen wegen seiner Konzerte, auf denen er Playback sang. Für einen solchen Auftritt während des Musikfestivals Sopot (Polen) im Jahr 1979 wurde er mit einer Geldstrafe belegt.
  • In seinem Repertoire befindet sich auch seine Coverversion des großen Jon & Vangelis - Hits "I'll Find My Way Home" aus dem Jahr 1981.
  • Demis Roussos nahm viele Titel in mehreren Sprachen auf. Zu seinen deutschsprachigen Erfolgen gehören "Schönes Mädchen aus Arcadia" und "Schön wie Mona Lisa".

  Die größten Hits von Demis Roussos

•   Goodbye My Love Goodbye (1973, D #1)  
•   My Friend The Wind (1973, D #7)  
•   Schönes Mädchen aus Arcadia (1973, D #6)  
•   Schön wie Mona Lisa (1975, D #6)  
•   Happy To Be On An Island In The Sun (1975, GB #5)  
•   The Roussos Phenomenon (1976, GB #1)  
•   When Forever Has Gone (1976, GB #2)  
(2016)

demis_roussos_collection

Demis Roussos

Collection, 2 CD

CD1
01. Forever And Ever
02. Goodbye My Love Goodbye
03. It's Five O'Clock
04. My Reason
05. Marie Jolie
06. Happy To Be On An Island In The Sun
07. Summerwine
08. End Of The World
09. Quand Je T'aime
10. On My Own
11. If I Could Only Be With You
12. My Broken Souvenirs
13. Jerusalem Of Gold
14. Hymne A L'amour
15. Bridge Over Troubled Water
16. I'll Find My Way Home
17. Velvet Mornings
18. Smiling Eyes
CD2
01. Rain And Tears
02. My Friend The Wind
03. I Want To Live
04. Lovely Lady Of Arcadia
05. We Shall Dance
06. Spring Summer Winter And Fall
07. Such A Funny Night
08. One Way Wind
09. Mourir Aupres De Mon Amour (Because In French)
10. Sister Mary
11. Amazing Grace
12. Quantanamera
13. La Vie En Rose
14. Nabucco
15. David's Song
16. In My Dreams
17. Nature Boy
18. When Forever Has Gone




Vangelis Vangelis und Demis Roussos arbeiteten viele Jahre zusammen
Callas Die berühmte Söängerin stammt ebenfalls aus Griechenland.
Zeus Die große Schwäche des Herrn vom Olymp waren die Frauen.

Google-Suche auf Music & Dance :

Mad