schweden ROXETTE

Roxette ist ein schwedisches Duo bestehend aus Per Gessle (geb. am 12. Januar 1959 in Halmstad / Schweden) und Marie Fredriksson (geb. am 30. Mai 1958 in Össjö / Schweden). Es gehört zu den populärsten Bands der 80er und 90er Jahren. Fredriksson und Gessle kannten sich seit 1979. 1986 taten sie sich zusammen, nicht zuletzt wegen der Einwirkung von Thomas Johannson, den Ex-Manager von Abba. Die erste Single "Neverending Love" hatte unerwartet großen Erfolg und konnte sich in Schweden auf dem dritten Platz in den Charts positionieren. Mit "The Look" schaffte das Duo 1989 den weltweiten Durchbruch. "The Look" erreichte in Deutschland den ersten Platz und eroberte sogar die Spitze der amerikanischen Charts. Weitere Hits folgten: "Listen To Your Heart" (1989) aus dem Album "Look Sharp!", "It Must Have Been Love" (1990) und "Joyride" (1991) aus dem Album "Joyride" wurden zu riesigen Hits und erreichten in den amerikanischen Charts ebenfalls den ersten Platz. Auch sehr erfolgreich wurden die Alben des Duos. Abgesehen von dem Debütalbum "Pearls of Passion" konnten sich alle nachfolgende Produktionen in den deutschen Top 10 etablieren:  "Look Sharp!" (1988), "Joyride" (1991), "Tourism" (1992), "Crash! Boom! Bang!" (1994), "Have a Nice Day" (1999) und "Room Service" (2001). Alle diese Alben erreichten in der Heimat der Musiker, Schweden, den ersten Platz. Die Touren führen Roxette durch die ganze Welt, sie treten u.a. in Japan, China, Australien, Südafrika und Südamerika auf. 1996 hatte die Band eine längere Pause eingelegt, 2002, wegen Krankheit von Marie, es wurde bei ihr ein Hirntumor diagnostiziert, wurden sämtliche Aktivitäten von Roxette eingestellt. Mittlerweile ist die Sängerin wieder gesund und das Duo hat ihre musikalische Tätigkeiten wieder aufgenommen. 2011 erschien das Album "Charm School", 2012 folgte die Platte "Travelling".
(2012)

roxette

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Roxette - Joyride

"Joyride" wurde im Jahr 1991 unter dem Label EMI veröffentlicht. Es gilt als das beste Album von Roxette. Per Gessle bezeichnete selbst "Joyride" noch vor der Veröffentlichung als den größten Wurf von Roxette. Aber auch einige Zahlen danach sprechen dafür, dass er Recht hatte. Über 10 Millionen Exemplare von "Joyride" wechselten ihren Besitzer. Fast alle Titel konnte man einschließlich auf den Hitlisten finden, und das weltweit. In Deutschland, Österreich, Schweiz und Schweden erreichte die Platte den ersten Platz der Album-Charts. Single "Joyride" eroberte sogar das Land hinter dem Großen Wasser, USA, und erklomm dort den ersten Platz. Allein dort verkauft sich der Song über eine Million Mal. Aber auch andere Titel wurden äußerst populär, besonders "Fading Like A Flower (Every Time You Leave)", "The Big L" oder "Spending My Time". Insgesamt wurden fünf Singles aus dem Album ausgekoppelt. Mit "Joyride" befindet sich das Duo auf der Höhe ihrer Popularität. Nach diesem atemberaubenden Erfolg ahnt Gessle, dass "Joyride" und das Album davor ,"Look Sharp!", so gut wie nicht zu überbieten sind. Das Ziel des Duo zu diesem Zeitpunkt stand aber fest und war eindeutig definiert: "Roxette" wollten noch erfolgreicher werden als ihre Landsleute von Abba. Mit weiteren solchen Alben wie "Joyride" wäre das Vorhaben sicher realistisch.
Roxette - Joyride
Joyride, Audio CD

1. Joyride
2. Hotblooded
3. Fading Like A Flower (Every Time You Leave)
4. Knockin' On Every Door
5. Spending My Time
6. I Remember You
7. Watercolours In The Rain
8. The Big L.
9. Soul Deep
10. Do You Get Excited?
11. Church Of Your Heart
12. Small Talk
13. Physical Fascination
14. Things Will Never Be The Same
15. Perfect Day

Mit "Joyride" unter dem Arm gehen Roxette 1991 auf ihre erste Welttour "Join The Joyride! World Tour 1991/92", die sich zu einem Triumphzug entwickelte. Mit insgesamt über 100 Konzerten beglückte die schwedische Gruppe nah 1,5 Millionen Zuschauer. Vorbereitet hat alles die größte Veranstaltungsagentur in Skandinavien EMA Telstar unter der Führung von Thomas Johansson, der u.a. auch bei Abba als Manager aufgetreten ist. Start fand in Helsinki am 4. September 1991 statt, dann ging es weiter quer durch ganz Europa, nach Australien, Amerika und Japan. Wie sich die Gruppenmitglieder erinnern, gehörte der Abschnitt "Deutschland" zu den schönsten in der Tour. In Berlin war der Ansturm auf die Eintrittskarten so groß, dass Roxette zwei mal nacheinander auftreten mussten. Und immer noch zahlte man für Tickets einen Schwarzmarktpreis von über 300 DM. Insgesamt ca. 24000 begeisterten Fans konnten an diesem Abend Roxette live erleben.
Roxette - Bravo Poster 1991

Roxette
Bravo Poster 1991

Bravo Poster mit Dedikation an die Bravo - Leser : To All Bravo - Readers :
Thanx For Making
This Tour Such
A Great Success !! Roxette

  Die größten Hits von Roxette

•   The Look (1989, Look Sharp!, D #1, GB #7, USA #1 / Foxtrott)   
•   Listen to Your Heart (1989, Look Sharp!, D #7, GB #6, USA #1 / Blues)  
•   Dangerous (1989, Look Sharp!, D #8, GB #6, USA #2 / Cha-Cha-Cha)  
•   It Must Have Been Love (1990, Film : Pretty Woman, D #4, GB #3, USA #1 / Blues)  
•   Joyride (1991, Joyride, D #1, GB #4, USA #1 / Cha-Cha-Cha)  
•   Fading Like a Flower (Every Time You Leave) (1991, Joyride, D #5, USA #2)  
•   The Big L (1991, Joyride, USA #10 / Discofox)  
•   Spending My Time (1991, Joyride, D #9 / Rumba)  
•   How Do You Do! (1992, Tourism, D #2 / Cha-Cha-Cha)  
•   Almost Unreal (1993, GB #7)  
•   She’s Got Nothing On (But the Radio) (2011, Charm School, D #10)  
(2016)

Kurz gefasst
  • Offizielle Internetseite von Roxette lautet www.roxette.se.
  • Die meisten Fans von Roxette stammen aus Südamerika (Brasilien, Argentinien). Auch die Russen begeisterten sich grenzenlos für das Duo.
  • Was für eine Breite! Marie Lieblingsmusiker sind Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy, Joni Mitchell, Crowded House, Bon Jovi und Aerosmith.
  • Das erfolgreichste Album vom Roxette ist "Joyride". Es verkaufte sich über 10 Millionen Mal.
  • Während der "Room Service Tour 2001" wurden die Konzerte in Südafrika wegen des Verdachts auf terroristische Übergriffe abgesagt.

Roxette - Look Sharp
Audio CD, Parlophone (EMI), 1988

Roxette, Look Sharp!

1. The Look
2. Dressed For Success
3. Sleeping Single
4. Paint
5. Dance Away
6. Cry
7. Chances
8. Dangerous
9. Half A Woman, Half A Shadow
10. View From A Hill
11. (I Could Never) Give You Up
12. Shadow Of A Doubt
13. Listen To Your Heart

Das Jahr 1988 gehört sicher zu den Wichtigsten in der Geschichte der Band. In diesem Jahr kam der Hit "The Look" und machte das Duo über die Schwedens Grenzen hinaus bekannt. Und das alles ist einem Zufall zu verdanken. Oder genauer gesagt, einem amerikanischen Studenten. Dean Crashman, der sich in Schweden in Rahmen des Studenten - Austausches befand, nahm auf den Weg nach Hause einfach ein Exemplar von Look Sharp! (Album, auf dem sich The Look befand) mit. Daheim bat er einen Bekannten aus einem hiesigem Radiosender, das Stück allen Radiozuhörern vorzustellen. "The Look" kam sehr gut an. Bald verschickte der Sender weitere Kopien auch an andere Sender. Das Ergebnis : "The Look" landet 1989 auf dem ersten Platz der Billboard Hot 100 und macht Roxette zu den bekanntesten Gruppen  in den Vereinigten Staaten.
Obwohl man offiziell in der Richtung nichts unternommen hat!
Bravo Marken

Bravo - Marken

Aus dem Reich der Sammler : Bravo STAR - Marken