grossbritannien SAILOR

Die ursprünglich aus Georg Kajanus (geb. am 9. Februar 1946), Henry Marsh (geb. am 8. Dezember 1948), Phil Pickett (geb. am 19. November 1946) und Grant Serpell (geb. am 9. Februar 1944) bestehende britische Formation Sailor startet ihre Karriere mit einer interessanten Geschichte. Ihr nach wurde die Band von dem in Norwegen geborenen Engländer Georg Kajanus während seines Studiums an der Pariser "Sorbone" gegründet. Mit dabei der Restaurateur Phil Pickett, der Musiklehrer Henry Marsh und der Hobby-Erfinder Grant Serpell. Der Name Sailor kommt vom "Cafe Le Matelot" (Cafe zum Seemann), einem Lokal, in dem sie ein Dauerengagement bekamen und dort spielten bis das Cafe 1971 abbrannte. Danach zerstreuten sich die vier "Seemänner" in alle vier Winde und entschlossen sich erst drei Jahre später, im Sommer 1974, zu einem Neubeginn. Bis heute weiß man nicht si richtig, ob diese Geschichte stimmt oder aber sie für die Presse und die Fans in die Welt gesetzt worden war. Mit einem selbst entwickeltem Nickelodeon, dem Vorgänger der Musikbox, schaffte sich Sailor einen originellen Sound. Die Popularität wuchs, nachdem sie auf dem CBS-Weltkongress, in BBC-Fernsehreihen und im "Musikladen" auftraten. Schließlich gelang es der Gruppe ihre Debüt-Single "Traffic Jam" in den europäischen Hitparaden zu landen. Danach kamen die großen Top-Hits "Glass Of Champagne" (1975) und "Girls Girls Girls" (1976) in die Hitparaden. 1979 zerfiel die Band bis die Musiker, auch wenn nicht in voller Besetzung, 1980 ihr Comeback absolviert haben. Neue Mitglieder warenn David Virginia und David Gavin. Da sich keine neue Erfolge einstellen wollten fiel die Formation 1982 wieder auseinander. 1990 kamen Sailor in Urbesetzung erneut zusammen und in immer wechselnden Besetzung sind sie bis heute auf diversen Bühnen anzutreffen.
(2007)

sailor

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Website über die Band: www.sailor-music.de
  • 2008 feiert die Grugahalle, die größte Essener Event - Mehrzweckhalle ihr 50. Jubiläum. Aus dem Anlass organisierte man hier eine Reihe von Veranstaltungen, unter anderen fand hier am 25.10.2008 eine Oldie - Night statt. Zu der Party neben vielen anderen lud man auch die Gruppe Sailor ein.
  • Sailors sind 2009 in folgender Besetzung unterwegs : Nick Parvin, Henry Marsh, Phil Pickett und Grant Serpell.

  Die größten Hits von Sailor

•   A Glass of Champagne (1975, D#3, GB #2)  
•   Girls, Girls, Girls (1976, GB #7, D #2)  
(2011)

Sailor - Trouble

Sailor
Trouble

"Trouble" erschien 1975 und gehört zu den bekanntesten Alben von Sailor. Mit darauf die ganz große Nummer der "Seemänner " "Girls, Girls, Girls" und "Glass Of Champagne". In Großbritannien kam die Platte auf Platz 45, in Österreich reichte es für den 5.

Audio CD

01. Girls, Girls, Girls
02. Trouble in Hong Kong
03. People in Love
04. Coconut
05. Jacaranda
06. Glass of Champagne
07. My Kind of Girl
08. Panama
09. Stop That Man
10. The Old Nickelodeon Sound