deutschland SASH!

Das deutsche Dance - Projekt Sash! entstand 1995. Es waren DJ Sascha Lappessen (geb. am 10. Juni 1970 in Nettetal), sein Kollege vom Fach DJ Thomas "Alisson" Lüdke (geb. am 04. Februar 1966 in Mönchengladbach) und der Musiker Ralf "Kappi" Kappmeier (geb. am 16. Juni 1966 in Wuppertal) die sich zusammengetan haben, um in der Dance - Szene aufzumischen. Der Initiator des Vorhabens war Sascha Lappessen, der seine Leidenschaft für Fußball schließlich aufgegeben hatte und sich der Musik widmete. Die erste Produktion aus dem Jahr 1996 war der Hit "It's My Life", der vor allem in Belgien auf große Zustimmung gestoßen ist. Der eigentliche Durchbruch erreichten Sash! ein Jahr später mit dem Titel "Encore une fois", der 1997 in Großbritannien auf den zweiten Platz der Charts aufgestiegen ist. Noch im gleichen Jahr lief kaum ein Disco in Europa ohne das Stück "Ecuador", das ebenfalls in Großbritannien auf Platz 2 kam. Schnell wurden Sash! auch außerhalb Europa bekannt. Sie erlangen große Popularität in den Vereinigten Staaten, Australien oder Südafrika. Die Zahl der verkauften Tonträger von Sash! geht Richtung 18 Millionen verkaufter Exemplare. Das erste Album "It's My Life", mit dem die Herren Platz 6 in Großbritannien erobert haben, erschien 1997. Weitere Erfolgstitel von Sash! sind "Stay" (feat. La Trec, 1977), "La Primavera" (1998), "Mysterious Times" (feat. Tina Cousins, 1998), "Move Mania" (feat. Shannon, 1998), "Adelante" (2000), "Just Around The Hill" (2000), "With My Own Eyes" (2000) und "Raindrops" (ft. Stunt, 2008). Die erfolgreichsten Alben von Sash! sind "It’s My Life" (1997), "Life Goes On" (1998) , "Trilenium" (2000) und "The Best Of" aus dem Jahr 2008.
(2009)

sash

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Offizielle Website von Sash! hat die Adresse www.sashworld.com.
  • Bei dem Stück "Encore une fois" wirkte die Sängerin Sabine Ohmes mit.
  • Die Briten hielten Sash! stets für eine belgische Formation, die Polen dagegen für eine französische.
  • Sash! produzierten Remixe u.a. für Jean Michel Jarre, Kylie Minogue, 2 Unlimited oder OMD.
  • Sascha Lappessen steht nicht aufs Rampenlicht und führt ein ruhiges Leben im Nettetal.
  • Bei der Single "Stay" (1997) sang La Trec. Der Titel erreichte in Großbritannien den zweiten Platz der Charts, in Deutschland den 12.

  Die größten Hits von Sash!

•   Encore Une Fois (1997, It’s My Life - The Album, GB #2)  
•   Ecuador (1997, It’s My Life - The Album, D #7, GB #2 / Discofox)  
•   Stay (1997, It’s My Life - The Album, GB #2)  
•   La Primavera (1998, Life Goes On, GB #3)  
•   Mysterious Times (1998, Life Goes On, GB #2 / Discofox)  
•   Move Mania (1998, Life Goes On, GB #8)  
•   Adelante (2000, Trilenium, GB #2)  
•   Just Around The Hill (2000, Trilenium, GB #8 / Blues)  
•   With My Own Eyes (2000, Trilenium, GB #10)  
•   Raindrops (Encore Une Fois) (2006, The Best of, GB #9)  
(2012)