usa SHANNON, DEL

Del Shannon wurde als Charles Weedon Westover am 30. Dezember 1934 in Coopersville, Michigan / USA geboren. Als 14-jähriger fing er an zu singen und Gitarre zu spielen. Während seiner Militärzeit war er in Deutschland als Discjockey des AFN tätig und hatte seine eigene Radioshow "Get Up And Go". Nach der Rückkehr in die USA arbeitete er tagsüber in einem Teppichladen, nachts trat er mit seiner Country-Band in diversen Clubs auf. Hier wurde er von einem Discjockey entdeckt und hatte kurz später bei einer New Yorker Plattenfirma seinen ersten Plattenvertrag in der Tasche. Seine erste Single "Runaway" wurde auf Anhieb zum Welterfolg. Der Song, zu dem er selbst den Text schrieb, stieg in den USA auf den ersten Platz der Billboard Liste, entwickelte sich zum Top-Hit des Jahres 1961 und verkaufte sich Millionenfach. Diesen atemberaubenden Erfolg konnte Del Shannon mit seinen weiteren Songs, die durchaus erfolgreich waren und oft in den Charts gastierten, nicht mehr toppen. Seine größte Popularität erreichte er in 60er Jahren, in seinem Repertoire finden sich viele Songs von The Beatles. Vor allem seine Version des Hits "From Me To You" aus dem Jahr 1963 fand viele Anhänger. In den USA war Del mit dem Stück sogar erfolgreicher als The Beatles. In den 70er und 80er Jahren besuchte er zwar immer wieder die Aufnahmestudios, große Erfolge blieben aber aus. Zu den Musikern, mit denen Del Shannon zusammengearbeitet hat, gehörte unter anderen Tom Petty und Jeff Lynne. Den Song "Sea Of Love" (1981) von Del Shannon, mit Platz 33 in den USA seine letzte Hitnotierung, produzierte Tom Petty. Im Jahr 1990 hat sich Del Shannon wegen tiefen Depressionen erschossen, acht Jahre später, 1998, wurde er in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen. Seine weitere erfolgreiche Hits waren "Hats Qff To Larry" (1961), "Hey! Little Girl" (1961), "The Swiss Maid" (1962), "Little Town Flirt" (1962) und "Keep Searchin' (We'll Follow The Sun)" (1964).

shannon_del

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Del Shannon

•   Runaway (1961. GB #1, USA #1)  
•   Hats Off To Larry (1961, GB #6, USA #5)  
•   So Long Baby (1961, GB #10)  
•   Hey! Little Girl (1962, GB #2)  
•   The Swiss Maid (1962, GB #2)   
•   Little Town Flirt (1963, GB #4)  
•   Two Kinds Of Teardrops (1963, GB #5)  
•   Keep Searchin' (Well Follow The Sun) (1964, USA #9, GB #3)