usa SHEPARD, VONDA

Vonda Shepard ist eine amerikanische Sängerin und Songwriterin. Sie wurde am 7. Juli 1963 in New York geboren. Ihren internationalen Durchbruch hatte sie dank der amerikanischen Fernseh-Serie "Ally McBeal". Zum ersten mal wurde "Ally McBeal" 1997 ausgestrahlt und lief bis 2002. Dort spielte Vonda Shepard eine Sängerin in einer sich unterhalb der Kanzlei befindlichen Bar, wo sich die Akteure nach der Arbeit gerne trafen. Sie wuchs in Kalifornien auf, kann Piano, Gitarre und Bass spielen. Bereits mit 14 hatte sie ihre ersten Auftritte, danach wirkte sie als Backgroundsängerin und Keyboarderin u.a. bei Rickie Lee Jones mit. Ihr erster Soloversuch war die Single "Can't We Try" aus dem Jahr 1980, die allerdings unbeachtet blieb. Ihr erstes Soloalbum kam erst neun Jahre später, 1989, und hieß "Vonda Shepard". Jedoch auch diese Produktion brachte der Sängerin keinen Durchbruch. Ähnlich sah es mit dem zweiten Album aus. Der Platte mit dem Titel "The Radical Light" aus dem Jahr 1992 wurde ebenfalls der große Erfolg verwehrt. Ihre Plattenfirma wollte nicht mehr lange warten und ließ die Sängerin einfach fallen. Der große Wurf war der Titel "Searchin' My Soul", der zur Titelmelodie der Anwaltserie Ally McBeal wurde. Der Song stammt aus dem zweiten Album von Vonda Shepard, bekannt wurde er aber erst sechs Jahre später dank eben "Ally McBeal". Für die Serie konnte sie der TV-Produzent David E. Kelley gewinnen. Mit Songs für Ally McBeal entstanden schließlich vier Alben u.a. "Songs From Ally McBeal" und "Heart And Soul: New Songs From Ally McBeal", die Ende der 90er aufgenommen wurden. 2002 wurde die Serie "Ally McBeal" eingestellt und es wurde etwas ruhiger um Vonda Shepard. Aus diesem Jahr stammt auch das bis jetzt letzte Studioalbum der Künstlerin "Chinatown". Trotzdem ist die Sängerin weiterhin musikalisch aktiv, sie schreibt Songs und geht auf Tourneen.
(2008)

shepard_vonda

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Vonda Shepard
Heart And Soul

Audio CD, Sony Music, 1999

01. Read Your Mind
02. 100 Tears Aqay
03. Someday We'll Be Together
04. To Sir,With Love (Duet With Al Green)
05. Sweet Inspiration
06. Crying
07. Vincent (Starry Starry Night)
08. What Becomes Of The Brokenhearted
09. World Without Love
10. Confetti
11. Baby,Don't You Break My Heart Slow (Duet With Emily Saliers Of The Indigo Girls)
12. This Is Crazy Now
13. This Old Heart Of Mine (Is Weak  For You)
14. I Know Him By Heart

Kurz gefasst
  • Vonda Shepard im Internet: www.vondashepard.com

Vonda Shepard - Ally McBeal

Ally McBeal
US-amerikanische Fernsehserie,
1997–2002,
Autor : David E. Kelley
In der Hauptrolle : Calista Flockhart


Songs from Ally McBeal

"Ally McBeal" war eine amerikanische Rechtsanwalt - Serie, die in Jahren 1997 - 2002 ausgestrahlt wurde (USA). Die Serie wurde außergewöhnlich populär, erreichte schnell den Kultstatus und wurde in mehreren Ländern weltweit mit ins Programm aufgenommen. "Ally McBeal" trug das Entscheidende zur Bekanntmachung und Popularität der Sängerin Vonda Shepard bei, deren Song "Searchin' My Soul" zur Titelmelodie der Serie wurde. Die Serie machte die Sängerin weltweit bekannt und bescherte ihr Plattenverkäufe in Millionenhöhe. Die erste Folge kam am 8.September 1997 auf die Bildschirme. Der Schöpfer dieser Anwaltserie ist David E. Kelley, der allerdings kein unbeschriebenes Blatt in der Serienwelt ist. Er mischte bei "L.A. Law" mit, nach "Ally McBeal" kreierte er "The Law Firm" und "Boston Legal". Die Hauptdarstellerin "Ally McBeal", gespielt von Calista Flockhart, ist vom Beruf eine Anwältin, sie ist ca. 30 Jahre alt und arbeitet in der Kanzlei Cage&Fish. Die Kanzlei wird von ihren Studienkollegen Richard Fish und John Cage geführt. Hier trifft "Ally McBeal" ihre erste Liebe wieder : Billy Thomas, der mittlerweile verheiratet ist, dessen Frau aber ebenfalls in der Kanzlei arbeitet.
Jede Folge erzählt über einen neuen Gerichtsfall, der in der Kanzlei bearbeitet wird. Ally zeigt sich als eine sensible und verletzliche Person, die aber durchaus über eine große Schlagkraft verfügt : wichtige Merkmale, die bei der Serie der Monotonie keinen Platz lassen. Dies wurde auch durch große Experimentierfreudigkeit der Serie untermauert, es gab immer etwas Neues, es gab immer wieder neue Überraschungen. Der Einfachheit halber sagt man, die Serie "Ally McBeal" hat Vonda Shepard groß und bekannt gemacht und verhalf ihr zum Ruhm. Ganz richtig ist das nicht. Diese Symbiose, Serie und Musik, beruht in diesem Fall auf Gegenseitigkeit. Die großartige Musik von Vonda Shepard hat ebenfalls der Serie zum Erfolg verholfen. David E. Kelley hat der Musik von Anfang an eine sehr große Rolle zugeschrieben und hat mit Vonda Shepard eine vorzügliche Wahl getroffen. Der große Erfolg von "Ally McBeal" ist gleichermaßen dem Schöpfer der Serie David E.Kelley, der Hauptdarstellerin Calista Flockhart und der Songwriterin Vonda Shepard zuzuschreiben.
  Die größten Hits von Vonda Shepard

•   Searchin' My Soul (1998, GB #10)  
(2012)

Vonda Shepard - Vonda Shepard

Vonda Shepard

Vonda Shepard,
Audio CD, Warner, 2001

01. Don't Cry Ilene
02. He Ain't With Me
03. Baby, Don't You Break My Heart Slow
04. Hold Out
05. Looking For Something
06. I Shy Away
07. I've Been Here Before
08. A New Marilyn
09. Say The Words
10. La Journée
11. Jam Karet (Time Is Elastic)

The Radical Light

The Radical Light

Audio CD, VersperAlley, 1996

01. Searchin' My Soul
02. The Radical Light
03. 100 Tears Away
04. Wake Up The House
05. Clean Rain
06. Dreamin'
07. Good To Yourself
08. Love Will Come And Go
09. Out On The Town
10. Cartwheels