grossbritannien SIMPLY RED

"25 Jahre sind ausreichend lang" teilte der Leader und Gründer von Simply Red Mick Hucknall 2007 der Öffentlichkeit mit und kündigte die Auflösung der Band an. Am 17. November 2008 ist das offizielle Abschiedsalbum der Gruppe "Simply Red 25: The Greatest Hits" erschienen. Im nächsten Jahr, Anfang 2009, gehen Simply Red auf ihre letzte Tournee, mit der sie Abschied von ihren Fans nehmen wollen. Keine gute Nachrichten für die mittlerweile riesige, in der ganzen Welt verteilte Fangemeinde der Band. Der Brite Mick Hucknall (geb. am 8. Juni 1960 in Manchester) gründete Simply Red im Jahr 1984. Davor machte er fünf Jahre lang bei der Gruppe Frantic Elevators mit, die allerdings keine großen Erfolge vorweisen konnte. Seine neue Gruppe benannte er einfach nach seinen roten Haaren - Simply Red. Simply Red starten 1985 mit der Single "Money's Too Tight (To Mention)" und erreichen mit ihr in Großbritannien den 13. Platz. Die Single "Holding Back The Years", die ebenfalls 1985 die Welt erblickte, konnte noch besser abschneiden. "Holding Back The Years" landet in Großbritannien auf dem zweiten Platz, in den USA erreicht der Song 1986 sogar den ersten Platz. 1989 präsentieren Simply Red ihre Version von "If You Don't Know Me By Now", einem Song von Harold Melvin & The Blue Notes aus dem Jahr 1972. Die Single wird zum Millionenseller, erreicht in internationalen Charts die vordersten Plätze und beschert der Formation sogar einen Grammy Award. Zu dem populärsten und erfolgreichsten Album von Simply Red wurde "Stars". Die Platte erschien 1991 und belegte in Großbritannien den ersten Platz der LP-Charts. Die Verkäufe gingen in Millionenhöhe bis sie die Marke von 5 Millionenen verkauften Exemplaren überschritten. Das Album enthält u.a. solche Hits wie "Stars" und "Something Got Me Started". Die Studioalben der Band sind "Picture Book" (1985), "Men And Women" (1987), "A New Flame" (1989), "Stars" (1991), "Life" (1995), "Blue" (1998), "Love In The Russian Winter" (1999), "Home" (2003), "Simplified" (2005) und "Stay" (2007). Sehr erfolgreich wurde die Kompilation "Greatest Hits", die 1996 veröffentlicht wurde und es in Großbritannien bis auf den ersten Platz brachte.
(2008)

simply_red

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Simply Red - Stay

Simply Red
Stay

Audio CD, 2007
Label: Simplyred

"Stay" ist das neunte und letzte Studioalbum von Simply Red. Die Platte wurde 2007 veröffentlicht und kletterte in Deutschland und Großbritannien auf den vierten Platz der LP-Charts. Der populärste Titel aus dem Album wurde "So Not Over You".

01. The World And You Tonight
02. So Not Over You
03. Stay
04. They Don't Know
05. Oh! What A Girl!
06. Good Times Have Done Me Wrong
07. Debris
08. Lady
09. Money T.V
10. Death Of The Cool
11. Little Englander

Kurz gefasst
  • Offizielle Website der Gruppe: www.mickhucknall.com/simplyred/
  • Der Song "We're In This Together" wurde zur Hymne der Fußball-Europameisterschaft 1996. Das Stück erreichte in Großbritannien den 11. Platz. Europameister 1996 wurde Deutschland.
  • Bei der Abschiedstour 2010 besuchten Simply Red erneut Deutschland. Nach Auftritten 2009 gab es auch Konzerte am 30. November 2010 in Oberhausen und am 1. Dezember 2010 in Köln.
  • Während der Abschiedstour 2009-2010 kündigte Mick Hucknall an, dass er nach der Auflösung seiner Gruppe Simply Red, sich künftig stärker seinen Soloprojekten widmen will.
  • In dem 25-jährigen Bestehen der Gruppe konnten Simply Red bis 2010 um die 50 Millionen Tonträger absetzen.
  • Für ihr Lebenswerk wurden Simply Red 2010 mit der Goldene Kamera ausgezeichnet (Lebenswerk Musik International). Die Laudatio hielt die ehemalige zweite Hälfte von Take That, Thomas Anders.
  • Mick Hucknall war mit vielen bekannten Frauen liiert. Hierzu gehören Martine McCutcheon, Catherine Zeta-Jones, Helena Christensen und Steffi Graf. 2010 gab er seiner Freundin Gabriella Wesberry in Schottland im kleinsten Kreise das Ja-Wort. Das Paar war bereits Mitte der 90er Jahre liiert. Hucknall und Wesberry haben eine gemeinsame Tochter Romy.

  Die größten Hits von Simply Red

•   Holding Back The Years (1985, Picture Book, GB #2, USA #1 / Rumba)  
•   If You Don't Know Me By Now (1989, A New Flame, GB #2, USA #1 / Langsamer Walzer)  
•   Stars (1991, Stars, GB #8 / Foxtrott)  
•   For Your Babies (1992, Stars, GB #9)  
•   Fairground (1995, Life, D #5, GB #1 / Discofox)  
•   Angel (1996, Greatest Hits, GB #4)  
•   Say You Love Me (1998, Blue, GB #7)  
•   The Air That I Breathe (1998, Blue, GB #6)  
•   Sunrise (2003, Home, GB #7 / Cha Cha Cha)  
•   You Make Me Feel Brand New (2003, Home, GB #7 / Rumba)  
(2016)

Simply Red auf Tour 2009, München

Simply Red in München
Plakat Olympiapark, April 2009


TOUR 2009

Gemeinsam mit ihren Fans wollen die Simply Red 2009 zum letzten Mal auf die 25 Jahre lange Bandgeschichte zurückblicken und ihnen die größten Erfolge noch mal live präsentieren. Tour 2009 startet am 4. Februar 2009 in Australien und führt die Musiker nach Neu Seeland, Chile, USA, Großbritannien, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Polen, Schweiz, Italien, Österreich, Tschechei und Frankreich. In Deutschland treffen sie am 5. Mai 2009 ein und geben hier mehrere Konzerte. Die Tour endet in der Münchener Olympiahalle am 30. Mai 2009.

Wie aus der offiziellen Homepage zu entnehmen ist wurden weitere Konzerte angesetzt. Am 1. Februar 2009 gab es ein Konzert in Bangkok / Thailand, zusätzlich gibt es weitere Konzerte in Brasilien, Mexico, Holland, Slowenien, Serbien, Ungarn, Slowakei, Monaco und Irland. Für Deutschland wurden weitere 4 Termine angesetzt.
(Stand 4 / 2009, Quelle : www.simplyred.com)
Simply Red in Polen, Großplakat 2009
Großplakat, Polen, 2009

Termine in Deutschland :
  • Leipzig Di.,05.05.2009 20:00
  • Nürnberg Mi.,06.05.2009 20:00
  • Mannheim Do.,07.05.2009 20:00
  • Köln Sa.,09.05.2009 20:00
  • Hamburg Mo.,11.05.2009 20:00
  • Dortmund Di.,12.05.2009 20:00
  • Frankfurt Mi.,13.05.2009 20:00
  • Berlin Mo.,25.05.2009 20:00
  • München Sa.,30.05.2009 20:00
  • Lingen So.,05.07.2009
  • Hannover Mo.,07.07.2009
  • Gelsenkirchen Sa.,18.07.2009
  • Ulm So.,19.07.2009

Mick Hucknall wieder unterwegs:
Tour 2016

Im Sommer 2016 setzen Simply Red ihre Tour fort und absolvieren unter anderem acht Open Air-Konzerte in Deutschland. Zu sehen sind sie in Bad Mergentheim, Salem, Tüßling, Hamburg, Dresden, Mainz, Mönchengladbach und Erfurt. Außer Mick Hucknall stehen auf der Bühne seine langjährige Gefährten Ian Kirkham am Saxophon, Gitarrist Kenji Suziku, Bassist Steve Lewinson und Trompeter Kevin Robinson sowie weitere Musiker. Bis dato besuchten die rund 1200 Konzerte der Band 12 Millionen Fans.

2015 veröffentlichten Simply Red zum 30-jährigen Bestehen das Album "Big Love". Die Platte wurde am 1. Juni 2015 unter dem Label East West Records veröffentlicht. Bei "Big Love" handelt es sich um das elfte Studioalbum der Gruppe. Die Platte kam in Deutschland auf Platz 6, in Großbritannien auf Platz 4 der LP-Charts. Anschließend ging die Band auf die Big Love-Tour 2015, womit Simply Red wieder reaktiviert wurde.

"Big Love" - Titelliste:

Shine On, Daydreaming, Big Love, The Ghost Of Love, Dad, Love Wonders, Love Gave Me More, Tight Tones, WORU, Coming Home, The Old Man And The Beer, Each Day.
Termine (Stand Mai 2016):
01. BAD MERGENTHEIM, Lieder im Schloß Fr, 22.07.16
02. SALEM, Schloß Salem Sa, 23.07.16
03. TÜSSLING, Schlosspark So, 24.07.16
04. DRESDEN, Filmnächte am Elbufer Mi, 27.07.16
05. MAINZ, Volkspark Mainz Fr, 29.07.16
06. MÖNCHENGLADBACH, SparkassenPark Mönchengladbach Sa, 30.07.16
07. ERFURT, Messehalle Erfurt So, 31.07.16
08. DORNBIRN, Haus der Messe Fr, 05.08.16
09. REIFNITZ AM WÖRTHERSEE, Festplatz Reifnitz Sa, 06.08.16
10. KLAM, Burg Clam So, 07.08.16
11. ST. MARGARETHEN, Steinbruch St. Margarethen Di, 09.08.16





Google-Suche auf Music & Dance :

Mad