usa SISTER SLEDGE

Das amerikanische Gesang-Quartett Sister Sledge, gegründet in der größten Stadt Pennsylvanias Philadelphia, besteht aus den Schwestern Debbie Sledge (geb. am 9. Juli 1954), Joni Sledge (geb. am 13. September 1956), Kim Sledge (geb. am 21. August 1957) und Kathy Sledge (geb. am 6. Januar 1959). Als Gesang-Gruppe sind Sister Sledge seit Anfang der 70er Jahre aktiv. Die erste Aufnahme hatten sie 1971, 1975 hatten die Schwestern mit "Love Don't You Go Through No Changes On Me" ihre erste Hitnotierung. Das Stück belegte in den USA den 92. Platz. Der ganz große Durchbruch stellte sich jedoch erst 1979 ein. Sister Sledge lieferten mit "We Are Family" und "He's The Greatest Dancer" zwei wahre Discohymnen und stürmten die internationalen Charts. Beide Stücke kamen in den Vereinigten Staaten und Großbritannien in die heiß umkämpften Top 10 der Single Charts. Beide Hits produzierten Bernard Edwards und Nile Rodgers. Ähnlich erfolgreich wurde das Album "We Are Family", das 1979 veröffentlicht wurde und die zwei Hits enthielt. Das Album kam in den USA auf den dritten, in Großbritannien auf den siebten Platz der LP-Charts. Weitere erfolgreiche Hits von Sister Sledge waren "Lost In Music" (1979) und "Frankie" (1985). Viele Hits des Quartetts wurden anschließend als Remixe später wieder veröffentlicht. So findet man z.B. "We Are Family" und "Lost In Music" aus dem Jahr 1979 auch 1984 in den Hitlisten. 1993 belegte der Hit "We Are Family" in Großbritannien den fünften Platz, seine bis dato beste Notierung. Weitere erfolgreiche Alben des Quartetts waren "Love Somebody Today" (1980), "All American Girls" (1981), "The Sisters" (1982) und "When The Boys Meet The Girls" (1985). Die Kompilation "The Very Best Of Sister Sledge (1973–1993)" aus dem Jahr 1993 kam in Großbritannien auf den 19. Platz. Zuletzt besuchten Sister Sledge die Charts im Jahr 2003. Mit einem weiteren Remix des Hits "Lost In Music" erreichten sie in Deutschland den 56. Platz. Die Schwestern blieben bis heute musikalisch aktiv und treten bis heute auf. Sie stehen z.B. beim Festival LET'S ROCK BRISTOL! Im Juni 2015 wieder auf der Bühne.
(2014)

sister_sledge

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Sister Sledge He's The Greatest Dancer

Sister Sledge

Maxi - Single, Cotillion, 1978

1. He's The Greatest Dancer
2. We Are Family


  Die größten Hits von Sister Sledge

•   He’s The Greatest Dancer (1978, USA #9, GB #6)  
•   We Are Family (1979, GB #5 (Remix 1993), USA #2 / Cha Cha Cha)  
•   Lost In Music (1979, GB #4 (Remix 1984) / Discofox)  
•   Frankie (1985, GB #1)  
(2014)

Kurz gefasst
  • Die offizielle Website von Sister Sledge: www.sistersledge.com

Sister Sledge
Lost In Music
Album: We Are Family
1979
"Lost In Music" gehört neben "He's The Greatest Dancer" und "We Are Family", allesamt aus dem Album "We Are Family", zu den größten Erfolgen von Sister Sledge. Die Single erschien zum ersten Mal 1979. Doch weitere Veröffentlichungen als Remixe sorgten dafür, dass "Lost In Music" bis heute zu hören ist. Ein Remix von "Lost In Music" kam zuletzt 2002 in Deutschland in die Hitparade. Der Song ist der einzige Hit des Quartetts, der in das Buch "1001 Songs, die sie hören sollten, bevor das Leben vorbei ist" von Robert Dimery (2011) aufgenommen wurde.
Song Empfelung:
<     >





Google-Suche auf Music & Dance :

Mad