grossbritannien STEVENS, SHAKIN'

Der walisische Rock'n'Roll-Sänger, der seine größte Popularität in den 80ern erreichte, wurde am 4. März 1948 in Ely, Cardiff, als Michael Barratt geboren. Aufgewachsen ist er in einer kinderreichen Familie, Shakin' ist der jüngste der elf Kinder von Jack und May Barrat. Musikalisch wurde er in den 60ern aktiv. Er gründete die Band The Denims und Shakin' Stevens & The Sunsets. An seiner zweiten Unternehmung war der Manager Paul Barret beteiligt. Die Band spielte die Rock'n'Roll - Hits aus den 50er. Eine große Stunde schlug für die Band im Dezember 1969. Sie durften im Vorprogramm von den Rolling Stones spielen. Ein Jahr später gab es den Vertrag mit Parlophone Records und das Debütalbum "A Legend". Sieben Jahre später, 1977, klappte es mit Shakin' Stevens & The Sunsets nicht mehr und Shakin widmete sich diversen anderen Projekten. Er trat z.B. im Musical von Jack Good "Elvis!" auf, oder in der Sendung "Oh Boy", wo er seinen Hit "Hot Dog" sang. Anfang der 80er ging es mit seiner Karriere richtig los. Sein Hit "This Ole House" erobert den ersten Platz der britischen Charts. Auch in Irland wird er zu Nummer eins. Das Album "Shaky" aus dem Jahr 1981 erobert ebenfalls den Spitzenplatz. Weitere seine Hits aus der Zeit sind "You Drive Me Crazy" (1981), "Shirley" (1982), "Give Me Your Heart Tonight" (1982), "Cry Just A Little Bit" (1983), "A Letter To You" (1984), "Breaking Up My Heart" (1985), "Lipstick Powder And Paint" (1985), "Merry Christmas Everyone" (1985), "Because I Love You" (1986), "Come See About Me" (1987) und viele andere die ihn allesamt zu einem der größten Idole Anfang der 80er machten. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Song "Oh Julie" aus dem Jahr 1982 mit dem er die ersten Plätze in Österreich, Schweiz und Großbritannien belegte und den zweiten in Deutschland. Shakin' Stevens heiratete 1967 mit 19 Jahren Carole Dunn mit der er und ihren drei Kindern in Surrey / Großbritannien zu Hause ist.
(2008)

stevens_shakin

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Shakin' Stevens, It's Late

Shakin' Stevens
It's Late

Vinyl Single, Epic, 1983

1. It's Late
2. Josephine (Live)

Kurz gefasst
  • Die offizelle Homepage von Shakin' Stevens hat die Adresse : www.shakinstevens.co.uk.
  • Shakin' Stevens gehört zu den erfolgreichsten Sänger der 80er Jahren.
  • Er spielt gerne Golf.
  • Gemeinsam mit dem Gittarist Hank B. Marvin nahm er 1984 den Titel "Teadrops" auf.
  • Die Kinder von Shakin sind Jason, Paula und Dean James.
  • 2005 gewann er eine Comeback-Show des britischen Senders ITV.
  • Sein Hit "A Rockin' Good Way" sang Shakin' im Duett mit Bonnie Taylor.
  • Er arbeitete auch zusammen mit dem walisischen Gitarrist und Sänger Dave Edmunds.
  • 2007 mischt Shakin bei der traditioneller im Fernsehen übertragenen Silvesterparty auf dem Krakauer Markt (Polen) mit, zu der 190.000 Besucher kamen. Mit von der Partie : BoneyM und Lou Bega.
  • Obwohl es um Shakin' in den 90er ruhiger wurde, konnte er trotzdem kleine Erfolge verbuchen. 1990 meldet er sich mit "I Might" (Top 20 in Großbritannien), zwei Jahre später mit "Radio" (Top 40).
  • Besonders gern hat man den Rock'n'Roll'er Shakin' auf der dänischen Halbinsel. Hier feiert er Erfolge mit der Platte "A Whole Lotta Shaky", die mit Doppelplatin ausgezeichnet wurde. Hier realisiert er auch sein weiteres Album "Now Listen" im Jahr 2007.
  • Mit "Merry Christmas Everyone" kehrt Shakin im Dezember 2007 zurück in die Charts und erreicht den 22. Platz der britischen Singlecharts.
  • Über mehrere Jahre war Shakin' Stevens als der Nachfolger von Elvis Presley gehandelt.
  • Wer zu weit von der Bühne stand und den Sänger nicht identifizieren konnte, der brauchte lediglich auf sein Markenzeichen zu achten. Shakin' trat immer in weißen Schuhen auf.
  • Auf dem Trophäe - Regal bei Shakin findet man 4 Bravo - Otto's aus den 80er Jahren. Zwei davon aus dem Jahr 1981 und 1982 mit goldener Farbe. Der Otto aus dem Jahr 1983 ist versilbert, der aus 1984 hat eine Bronze - Farbe.
  • Sopot 2008
    Im August 2008 stand Shakin' auf der Bühne bei dem Sopot Festival in Polen. Auf der Bühne dieses traditionsreichen Festivals standen schon solche Größen wie Whitney Houston, Elton John, Lionel Richie, Brian Adams und Scorpions.

Glastonbury 2008

Im Juni 2008 tritt Shakin in England auf dem 37. Glastonbury Festival (27.07-29.07.2008) auf. Hier sang er u. a. den Song "Baby It's You" (The Beatles) aus seinem neuen Album "Now Listen". Bei dem Festival haben sich 150.000 Besucher eingefunden. Auf der Bühne auch viele andere Musiklegenden wie Joan Baez oder Gilbert O'Sullivan.

Rundfunk 91!4

Am Samstag, den 19.Juli 2008 fand auf der Kindl Bühne Wuhlheide in Berlin das Berliner Rundfunk 91!4 open air 2008. Die 17.000 Zuschauer in der ausverkauften Kindl Bühne Wuhlheide konnten solche Künstler bewundern wie die Münchener Freiheit, Bonnie Tyler, die Goombay Dance Band und Middle of the Road. Auch Shakin Stevens war dabei.
Shakin Stevens - This Ole House
Vinyl LP, Epic, 1980, EPC 84985

Shakin Stevens
This Ole House

Auf der Platte findet man zwei große Titel von Shakin' Stevens: "Marie, Marie" und "This Ole House". Mit "Marie, Marie" erreichte Shakin' Top20 in Deutschland, mit "This Ole House" kam er in Deutschland bis auf den 5 Platz. In Großbritannien erreichte er mit dem Titel im Februar 1981 den ersten Platz der Single Charts. Das Album selbst war ebenfalls sehr erfolgreich. In Deutschland kletterte die Platte auf Platz 4 der LP-Charts. In Großbritannien klappte es etwas besser : Platz 2. Shakin' hatte in den darauffolgenden Jahren viele weitere Hits. "This Ole House" war der große Anfang.

Inhalt:
  • Seite A:
  • 1. Hey Mae
  • 2. Baby If We Touch
  • 3. Marie, Marie
  • 4. Lonely Blue Boy
  • 5. Make It Right Tonight
  • 6. Move
  • Seite B:
  • 1. Slippin' And Slidin'
  • 2. Shooting Gallery
  • 3. Revenue Man
  • 4. Make Me Know You're Mine
  • 5. This Ole House
  • 6. Nobody

  Die größten Hits von Shakin' Stevens

•   This Ole House (1981, D #5, GB #1 / Jive)   
•   You Drive Me Crazy (1981, D #6, GB #2 / Rock'n'Roll)   
•   Green Door (1981, D #6, GB #1 / Jive)   
•   It's Raining (1981, GB #10 / Blues)   
•   Oh Julie (1982, GB #1, D #2 / Rock'n'Roll)   
•   Shirley (1982, D #7, GB #6 / Rock'n'Roll)   
•   Give Me Your Heart Tonight (1982, D #6)   
•   I'll Be Satisfied (1982, GB #10 / Rock'n'Roll)   
•   Cry Just A Little Bit (1983, GB #3 / Jive)   
•   A Rockin' Good Way (1983, GB #5)   
•   A Love Worth Waiting For (1984, GB #2)   
•   A Letter To You (1984, GB #10 / Jive, Rock'n'Roll)   
•   Teardrops (1984, GB #5 / Blues)   
•   Merry Christmas Everyone (1985, GB #1 / Rock'n'Roll, Jive)   
•   What Do You Want To Make Those Eyes At Me For? (1987, GB #5 / Jive, Foxtrott)   

Now Listen

Nach 15 Jahren Wartezeit meldet sich Shakin' Stevens am 29. Juni 2007 mit einer neuen Platte "Now Listen" zurück. Darauf 12 Titel. Mit gutem Pop - Rock sorgt er für einen guten Empfang bei den Fans. Hier der Inhalt:

•   Now Listen   
•   Somewhere in the Night   
•   Lonely Too Long   
•   Got My Mind Set on You   
•   Baby It's You   
•   Fire Down Below   
•   How Could It Be Like That   
•   It's a Shame   
•   Pump It Up   
•   I Hear You Knockin'   
•   Trouble   
•   Get Together   

Shakin Stevens - Shirley

Shakin' Stevens

1. Shirley (John Fred & Tommy Bryan)
2. I'm For You (S.Stevens)
Produktion Stuart Colman

Vinyl Single, Epic, 1982

"Shirley" findet sich auf dem zweiten Album von Shakin' Stevens aus dem Jahr 1982 "Give Me Your Heart Tonight" wieder. Das erste Album aus dem Jahr war "Hot Dog". Die Single wurde sehr erfolgreich und erreichte in den britischen Charts den 6. Platz. Ebenfalls erfolgreich im deutschsprachigen Raum : Deutschland Platz 7, Österreich Platz 4, Schweiz Platz 4 der Single-Charts. In Irland erreichte die Scheibe ebenfalls den 4. Platz. Besonders begeistert von "Shirley" zeigen sich die Schweden : Platz 3. Das Album schoss ebenfalls ganz nach oben und eroberte in Großbritannien Platz 3 der LP-Charts. In Deutschland reichte es für Platz 10. Zwar konnte die Single die ersten Plätze der Charts nicht besetzen, mit "Shirley" schwebt Shakin' Stevens jedoch unbeschwert ganz oben. Die 90er sind noch weit entfernt. Alle Titel auf dem Album "Give Me Your Heart Tonight" :
01. Josephine
02. Give Me Your Heart Tonight
03. Sapphire
04. Oh Julie
05. I'll Be Statisfied
06. Vanessa
07. Boppity Bop
08. Don't Tell Me We're Through
09. Shirley
10. You Never Talked About Me
11. Too Too Much
12. (Yeah) You're Evil
13. Que Sera, Sera

Shakin Stevens and The Sunsets - 16 R'n'R Greats

SHAKIN STEVENS AND THE SUNSETS
16 ROCK AND ROLL GREATS

1. Reet Petite
2. Monkey's Uncle
3. Tear lt Up
4. Silver Wings
5. Ready Teddy
6. Story Of The Rockers
7. Sweet Little Sixteen
8. Lady Lizzard
9. Queen Of The Hop
10. Outlaw Man
11. Rock Around With Ollie Vee
12. Blue Swingin' Mama
13. Jungle Rock
14. Justine
15. You Mostest Girl
16. Girl In Red

Audio CD, Soundwings




Weitere Themen :