deutschland WESTERNHAGEN

Marius Müller-Westernhagen erlangte so als Musiker als auch als Schauspieler große Popularität in Deutschland. Er wurde 1948 in Düsseldorf geboren, sein Vater starb mit 44 Jahren 1963, seine Mutter Liselotte Müller-Westernhagen 1999. An seiner Karriere bastelte er bereits mit 14 Jahren. Er spielte damals im Film "Die höhere Schule" mit und sammelte seine ersten Bühnenerfahrungen bei der Düsseldorfer Beatband Harakiri Whoom. Seinen schauspielerischen Durchbruch hatte er 1977 in dem Film "Aufforderung zum Tanz". In dieser deutschen Actionkomödie spielte er als Theo die Hauptrolle. Seinen größten Erfolg als Schauspieler feierte er 1980 im Film "Theo gegen den Rest der Welt" dar, der eine Fortsetzung von "Aufforderung zum Tanz" darstellte. Für seine schauspielerische Leistung in dem Streifen wurde er mit dem Ernst-Lubitsch-Preis ausgezeichnet. Es folgten viele weitere Rollen im Film und TV. 1975 kam der Künstler mit seinem Debütalbum "Das erste Mal". Zu diesem Zeitpunkt hatte er einen Vertrag mit Warner Music in der Tasche. Ein nennenswerter Erfolg stellte sich erst 1978 mit dem Album "Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz" ein. Das Album war die erste Produktion von Marius Müller-Westernhagen, die die deutschen Charts erreichte. Die Platte positionierte sich hier auf dem 19. Platz. Nach und nach brachen die Verkaufszahlen die Eine-Million Grenze. Die 80er verliefen für Westernhagen eher bescheiden. Die Kritiken für seine Platten aus der Zeit fielen zwar nicht schlecht aus, die Verkäufe ließen aber viel zu wünschen übrig. Die Wende kam 1989 mit der Platte "Halleluja". Das Album kam in Deutschland auf den ersten Platz, die Verkäufe eilten Richtung eine Million. Auch die drei weiteren Alben wurden in Deutschland zu Spitzenreitern, verkauften sich glänzend und machten aus Marius Müller-Westernhagen einen der erfolgreichsten deutschen Künstler. Es waren "Ja Ja" (1992, D #1), "Affentheater" (1994, D #1) und "Radio Maria" (1998, D #1). Mit seinem Song "Freiheit" (1990) lieferte der Musiker eine unvergessliche Hymne. Marius Müller-Westernhagen, der unter anderen mit mehreren "Echos" ausgezeichnet wurde, bekam 2001 vom Bundespräsidenten Johannes Rau das Bundesverdienstkreuz verliehen.
(2013)

westernhagen

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Westernhagen im Internet: www.westernhagen.de
  • Der Vater von Westernhagen, Hans Müller-Westernhagen, starb jung im Alter von 44 Jahren am 18. Dezember 1963. Vor seinem Tode soll er seinem Sohn ein Telegramm mit drei Worten geschickt haben, die zu einem Lebensmotto von Marius wurden. Im Telegramm stand: "Demut und Bescheidenheit".
  • Das war sicher die berühmteste aber auch interessanteste Wohngemeinschaft in der Geschichte der Stadt Hamburg. Anfang der 70er Jahre wohnten unter einem Dach Marius Müller-Westernhagen, Udo Lindenberg und der Komiker Otto Waalkes.
  • Marius Müller-Westernhagen wohnt zur Zeit mit seiner Gattin Romney in Hamburg (2009)
  • 2010 gehört Westernhagen zu den Preisträgern der Steiger Awards. Diese Auszeichnung wird alljährlich an Persönlichkeiten verliehen, die sich besonders in den Bereichen Musik, Sport, Medien, Umwelt, Film, sowie in Fragen des Europäischen Zusammenwachsens und des humanitären Engagements verdient gemacht haben. Neben Westernhagen gehören zu den Preisträgern 2010 Prof. Dr. Alfred Biolek, Robert Wilson, I.k.H. Prinzessin Haya von Jordanien, der Unternehmer Dr. Claus Hipp, der serbische Staatspräsident Boris Tadic, die Gattin des Bundespräsidenten Eva Luise Köhler, sowie die Schauspieler Armin Mueller Stahl und Sir Christopher Lee. Die Verleihung fand am 13. März 2010 statt. Den Steiger - Award hat Marius Müller - Westernhagen Joschka Fischer überreicht. [3]
  • Bei der 19. Verleihung des Musikpreises Echo gehörte Marius Müller-Westernhagen zu den Laudatoren. Die Verleihung fand am 4. März 2010 in der Messe Berlin statt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde Westernhagen sechs Mal mit einem Echo-Preis geehrt.
  • Westernhagens Ehefrau Romney versucht sich seit einiger Zeit als Fotografin. 2012 präsentierte sie in der Galerie "Camera Work" in Berlin ihre erste Porträtausstellung "Beyond Faces". Zu sehen waren Aufnahmen von Persönlichkeiten aus Politik, Schauspiel, Kunst, Sport u.a. Romney war früher als Model tätig.

Geburtstag 2008

Zu seinem 60. Geburtstags hat sich Westernhagen etwas ganz besonderes einfallen lassen. Er entschied sich, mit seinen Fans gemeinsam auf einem Konzert zu feiern. Damit alle ausreichend Spaß und vor allem das Gefühl der Mitgestaltung haben, ließ er die Fans selbst entscheiden, welche Songs er singen sollte. So konnten die Fans über seine Homepage abstimmen, was es am 18.12.2008 in der Arena Köln zu hören gibt. Das große Jubiläumskonzert lief unter dem Motto "Lasst uns leben, lasst uns lieben, lasst uns feiern". Die Nachfrage nach Tickets war so gewaltig, dass gleich drei weitere Termine angesetzt wurden. Ein Tag danach am 19.12 gab es das zweite Konzert in Köln, weitere in Hamburg (22.12.2008) und Berlin (23.12.2008).

Westernhagen
Live 2010

Westernhagen Live 2010
2010 geht Westernhagen auf Live 2010 - Tour.
Im Gepäck sein aktuelles Album "Williamsburg".
Termine:
  • Fr 08.10. Mannheim SAP Arena
  • So 10.10. Stuttgart Schleyerhalle
  • Mo 11.10. München Olympiahalle
  • Mi 13.10. Frankfurt Festhalle
  • Sa 16.10. Köln Lanxess-Arena
  • So 17.10. Dortmund Westfalenhalle
  • Mi 20.10. Leipzig Arena
  • Do 21.10. Berlin O2 World
  • So 24.10. Hannover TUI Arena
  • Mo 25.10. Hamburg Colorline Arena [1]

Die Titel auf dem Album "Williamsburg":
  • Hey, hey
  • Schinderhannes
  • Mit beiden Füßen auf dem Boden
  • Komm schon
  • Liebeswahn
  • Typisch du
  • Zu lang allein (Album Version)
  • Wir haben die Schnauze voll
  • Heute Nacht
  • Liebe stinkt
  • Ein Mann zwischen den Zeilen
  • Aus dir Mutter

Plakat - Wir haben die Schnauze voll
Großplakat, Frankfurt am Main, 2/2010

Wir haben die Schnauze voll

Die Single "Wir haben die Schnauze voll" erschien 2010. Sie wurde aus dem Album "Williamsburg" (2009) ausgekoppelt. Das Album wurde in New York aufgenommen. Der Name bezieht sich auf einen Stadtteil von New York: Williamsburg, wo die Albumaufnahmen stattfanden. Unter den Mitwirkenden befinden sich Larry Campbell, Andy Newmark, Peter Stroud und Bassist Jack Daley. Es ist sein 18. Studioalbum.



Meine Aufgabe als Künstler ist es, Illusionen zu schaffen.

Westernhagen [2]
Westernhagen - Ticket 1992

Westernhagen in München

Eine Eintrittskarte für das Konzert am Sonntag, den 18.10.1992 in der Olympiahalle München.





Google-Suche auf Music & Dance :

Mad
[1] - Quelle : www.westernhagen.de (1/2010)
[2] - Westernhagen - Interview mit Rolling Stone, Ausgabe November 2009
[3] - Ausführliche Informationen über den Steiger-Award unter www.der-steiger-award.de (2010)