danmark WHIGFIELD

Das Projekt Whigfield entstand im Jahr 1992. Die attraktive Sängerin Whigfield, geb. am 11. April 1966 als Sannie Charlotte Carlson in Skaelskar / Dänemark, versuchte sich zuerst als Model und studierte Musik. Danach tat sie sich mit ihrem Bruder zusammen und stellte sich bei dem italienischen Produzenten Larry Pignagnoli vor. Er zeigte großes Interesse und machte sich mit der Blonden aus dem Norden an die Arbeit. Was dabei herauskam, war das Debütalbum "Whigfield", veröffentlicht im Sommer 1995, das ohne den Bruder aufgenommen wurde und für ziemlichen Wirbel sorgte. Die Single "Saturday Night" aus dem Album wird zum Sommerhit 1995, verkauft sich wie frische Brötchen über 2 Millionen Mal und bringt der Dänin einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. "Saturday Night" stürmt die internationale Chatlisten und belegt den ersten Platz in Deutschland, England, Schweiz, Italien und Irland. Ehe sich die Beteiligten umdrehen konnten, wurde Sannie die Königin aller Discotheken. Auch weitere Hits, "Another Day" oder "Think Of You" kamen nicht schlecht an, auch wenn sie an den Erfolg von "Saturday Night" nicht mehr anknüpfen konnten. 1997 wird ein zweites Album "Whigfield II" veröffentlicht. Obwohl der ganz große kommerzielle Erfolg ausblieb, macht die Sängerin weiter und veröffentlicht in den folgenden Jahren weitere Alben : "Whigfield III" (2000), "Whigfield IV" (2002) und "Dance With Whigfield" (2004). Anschließend hat Whigfield, der Name "Whigfield" ist Sannies Tribut an ihre Klavierlehrerin Ms. Whigfield, The Best - Kompilationen herausgebracht. Einen Achtungserfolg hatte sie 2004 mit der Single "Was a Time". Jedoch weder die noch keine andere konnte an den Durchbrucherfolg "Saturday Night" rankommen. Die Sängerin ist bis heute musikalisch aktiv, aktuelle Produktionen kann man auf ihrer Homepage www.sanniecarlson.com vorhören.
(2012)

whigfield

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Die offizielle Homepage der Dänin ist unter der Adresse www.whigfield.eu zu finden.
  • In ihrer Trophäen - Kollektion sind u. a. 2 Bravo - Ottos zu finden. Die bekam die Sängerin 1994 (Dancefloor) und 1995 (Sängerin).
  • Aktuelle Infos über Whigfield bekommt auch auf der offiziellen Fanseite der Sängerin unter www.whigfield4ever.de (Englisch, Deutsch). (2014)

  Die größten Hits von Whigfield

•   Saturday Night (1994, GB #1, D #1 / Discofox)  
•   Another Day (1994, GB #7 / Discofox)  
•   Think of You (1995, GB #7 / Discofox)  
(2011)