grossbritannien WHITESNAKE

Man verglich die Band Whitesnake anfänglich immer mit dem britischen Hard Rock - Giganten Deep Purple, einer Band, die in den 70ern der Szene den Ton mit vorschrieb. Viel sprach auch dafür. Viele Musiker, die bei Deep Purple auf der Bühne standen, waren bei Whitesnake ebenfalls mit von der Partie. Aber auch der Ton und Klang hörte sich ähnlich an. Whitesnake wurde Ende der 70er Jahre ins Leben gerufen, feierte aber seine größten Erfolge erst 10 Jahre später. In der zweiten Hälfte der 80er liefern Whitesnake ihre größten Hits und besten Alben. Die Band gründete der ehemalige Sänger von Deep Purple David Coverdale 1978, nachdem er zwei Jahre zuvor Deep Purple verließ. Bevor er Whitesnake gründet, verbringt er eine Weile in Deutschland, wo er zwei Soloplatten aufnimmt. Es waren "White Snake" (1977) und "Northwinds" (1978). Die Vorboten der neuen Band. Auf der Promotour durch Großbritannien stoßen zu ihm weitere Musiker und so entsteht eine Formation aus der Whitesnake hervorgegangen ist. Charakteristisch für die Band sind massive personelle Änderungen, außer Coverdale spielt niemand aus der alten Besetzung mit. Die große Musiker - Wanderung bei der Band setzte bereits Ende der 70er ein und hörte praktisch niemals auf. 1978 präsentieren die Rocker gleich zwei Alben "Snakebite" und "Trouble", an welchen allerdings nur die Japaner Gefallen fanden. Ihre erste Notierung in den USA erreichten Whitesnake 1984 mit dem Album "Slide It In". Zu dem erfolgreichsten Jahr in der Bandgeschichte wurde das Jahr 1987. Mit den Singles "Here I Go Again" und "Is This Love" erreichten sie hohe Chartpositionen.  Der Titel "Here I Go Again" erschien ursprünglich 1982 auf dem Album "Saints & Sinners". Das dazugehörige Album für die beiden Singles "1987" landet in Großbritannien und den USA in den Top10 und verkauft sich über 6 Mio. mal. Das Album erschien in den USA unter dem Titel "Whitesnake". 2003, zum 25. Jubiläum, machten sich die Musiker auf die "25 Year Anniversary Tour". Whitesnake, trotz einiger Zwischendurch - Pausen, gibt es bis heute. Zuletzt meldeteten sie sich mit dem Album "Forevermore", das 2011 veröffentlicht wurde, zurück.
(2012)

whitesnake

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



Kurz gefasst
  • Homepage : www.whitesnake.com
  • Aktuelle Besetzung der Band : David Coverdale - Vokal (seit 1977), Doug Aldrich - Gitarre (seit 2003), Reb Beach - Gitarre (seit 2002), Brian Tichy - Schlagzeug (seit 2010), Michael Devin - Bass (seit 2010)
    (2011)

Tour 2011 - Plakat

Tour 2011

Nach dem Erscheinen des Albums "Forevermore" gingen die Musiker auf World Tour 2011. Eines der Konzerte fand am 24.11.2011 in der Turbinenhalle Oberhause statt. Das Album "Forevermore" erschein am 25. März 2011.

  Die größten Hits von Whitesnake

•   Is This Love (1987, GB #9, USA #2)  
•   Here I Go Again (1987, ursprünglich 1982, GB #9, USA #1)  
(2011)