usa WHITMAN, SLIM

Der amerikanische Country -Sänger Slim Whitman wurde als Otis Dewey Whitman Junior am 20. Januar 1924 in Tampa, Florida, geboren. Bevor er sich dem Genre Musik widmete, dachte er an eine Karriere als Baseball-Spieler. Slim war linkshändig, trotzdem lernte er sehr gut Gitarre spielen. Während seiner Militärzeit bei der US. Navy sang er in einer Schiffsband. Seine Stimme, sehr gut prädestiniert zum Joggeln, war sehr gut geeignet für die Lieder der Country & Western Art. Als erster amerikanischer "Cowboy" eroberte er im Alleingang Großbritannien und feierte einen riesigen Erfolg im Londoner Palladium. Seinen ersten Plattenvertrag hatte er bei RCA-Records, seine erste Single erschien 1949. Seinen ersten Top 10 Hit in den amerikanischen Country-Charts hatte er mit dem Song "Love Song Of The Waterfall" 1965. Zu diesem Zeitpunkt wechselte er bereits von RCA zu Imperial Records. Der ganz große Durchbruch kam 1952 mit dem Hit "Indian Love Call", der zu seinem ersten Millionenseller wurde. Der Song stammt aus dem bereits 1924 uraufgeführten Musical "Rose Marie" und erreichte in den USA den 9., in Großbritannien den 7. Platz. Mit dem Stück "Rose Marie" (1954) gelang es ihm in Großbritannien sogar die Spitze der Charts zu erreichen. Seine weiteren erfolgreichen Hits waren "Keep It A Secret" (1952), "My Heart Is Broken In Three" (1952), "Secret Love" (1954), "Rose Marie" (1954), oder "The Cattle Call" (1955). Sein Album "Red River Valley" schaffte es 1977 in Großbritannien bis auf den ersten Platz. Ähnlich erfolgreich wurde das Album "Home On The Range" (1977), das auf der Insel bis auf Platz zwei vordrang. Seine Plattenveröffentlichungen reichen bis in die 90er Jahre. Später stand Slim Whitman mit seinem Sohn Byron zusammen auf der Bühne und veröffentlichte mit ihm gemeinsame Platten. Seine letzte Platte erschien 2010. Der Sänger, der um die 60 millionen Platten verkaufte und mit einem Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame geehrt wurde starb an Herzversagen am 19. Juni 2013. Slim wurde 89 Jahre alt.
(2013)

whitman_slim

Videos auf Youtube
MP3 bei Musicload.de
Aktuelles bei Amazon
Ebay Auktionen
Konzertkarten bei Eventim



  Die größten Hits von Slim Whitman

•   Indian Love Call (1952, USA #9, GB 7)  
•   Rose Marie (1954, GB #1)  
•   Serenade (1956, GB #8)  
•   I'll Take You Home Again, Kathleen (1957, GB #7)  
(2013)




Charles 1924 wurde in Paris Charles Aznavour geboren.

Google-Suche auf Music & Dance :

Mad