Tanz - Persönlichkeiten
 <     <<  <     >  >>     > 
  Italien
La Barbarina

1721 - 1799
Tänzerin / Ballett

La Barbarina wurde als Barbara Campanini 1721 in Parma / Italien geboren und wurde zu einer der bekanntesten Tänzerinnen des 18. Jahrhunderts. Ihre tänzerischen Talente zeigte sie bereits in ihrer Kindheit, ihr Debüt feierte sie 1739 in Paris. Es folgen Auftritte in London und Venedig bis sie schließlich 1744 auf das Wirken des Preußenkönig Friedrich II hin in Berlin landet und zu der ersten großen Ballerina des friderizianischen Zeitalters wird. Nach vierjähriger Erfolgsphase in Berlin heiratet sie, zieht sich von der Bühne zurück und widmet sich stark wohltätigen Zwecken. 1789 wurde sie zur Gräfin Campanini erhoben. La Barbarina starb am 07.06.1799 in Barschau / Schlesien.


Eintragung: 2010

Weitere Einträge:

Bey, Hannelore - Tänzerin / Ballett
Bienert, Bernd Roger - Tänzer / Ballett
Blank, Gustav - Tänzer / Ballett
Bosl, Heinz - Tänzer / Ballett
Checker, Chubby - Sänger / Twist
Cranko, John - Tänzer, Choreograf / Ballett
Duncan, Isadora - Tänzerin / Modern Dance, Ausdruckstanz
Flatley, Michael - Tänzer, Choreograf / Stepptanz
Forsythe, William - Tänzer, Choreograf / Ballett